top

    Ist die Korrektur ungleicher Schamlippen gerechtfertigt?

    Bei der Debatte um Moral und Schönheitschirurgie steht jedem seine persönliche Meinung zu. Faktenbasierte Debatten geben sich jedoch mit Meinungsäußerungen über „Gut oder Böse“ nicht zufrieden. Für die Erhebung einer Diagnose und die Abwägung einer Therapie bedarf es eines Studiums, einer speziellen Fachausbildung und einer gewissen Berufserfahrung als praktizierender Arzt. Bei richtiger Indikation und korrekter Ausführung weisen Studien über Schamlippenoperationen einen Behandlungserfolg von über 90 Prozent auf, bei geringen Komplikationen [1].

    Das Argument Frauen sollten sich selbst akzeptieren, wie die Natur sie erschaffen hat, ist nicht neu. In den 90er Jahren war es üblich, mit dem moralischen Zeigefinger auf Frauen zu zeigen, die ihrem Wunsch nach schönen attraktiven Brüsten nachgingen. Es wurde behauptet, dass eine Aufklärung über die verschiedenen Größen und Formen von „normalen“ Brüsten die Zufriedenheit und Beschwerdefreiheit der Frauen herbeiführen würde. Die Forschung auf dem Fachgebiet der plastischen und ästhetischen Chirurgie beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Abweichungen von „normalen Größen“ und den Gründen von Unzufriedenheit mit dem Erscheinungsbild. Die positiven Auswirkungen der Plastischen Chirurgie auf das Wohlbefinden und die Lebensqualität sind sowohl für die wiederherstellende, als auch für die ästhetische Chirurgie wissenschaftlich sehr gut belegt [2].

    Die persönliche Einstellung von Ärzten oder Ärztinnen zu dem, was sie als durchschnittlich betrachten, kann darüber entscheiden, was Sie ihren Patientinnen empfehlen. Eine persönliche Voreingenommenheit kann unbeabsichtigt zu dem Versäumnis führen, die Sorgen der Patientin ernst zu nehmen und die Patientin vollumfassend und nach dem Stand der medizinischen Wissenschaft aufzuklären. Schuldkultur und Schamkultur sind mit den Werten der medizinischen Ethik nicht zu vereinbaren. Unser Ziel ist es, unseren Patientinnen bestmöglich zu helfen eine fundierte Entscheidung über ihre Gesundheit zu treffen.

    Warum werden gleich große Schamlippen als schön empfunden?

    Die Körpergestalt des Menschen ist, wie die der Wirbeltiere überhaupt, grundsätzlich symmetrisch. Anders als in der Mathematik, ist die Symmetrie in der Biologie eine annähernde Symmetrie. Da es in der Biologie keine Perfekte Symmetrie gibt, verwundert es nicht, dass die mathematische Symmetrie einer Fotomontage unnatürlich empfunden wird. Ein symmetrischer Körper, symmetrische Farbmuster von Blumen, Schmetterlingen und Korallenfischen werden intuitiv als schön wahrgenommen. Symmetrische Gesichter und symmetrische Brüste werden schöner empfunden als ungleiche. Warum Menschen und Tiere im Laufe der Evolution Symmetrie derart bevorzugen ist allerdings nicht bekannt [3].

    Zeitepochen, Kulturen und die individuelle Perspektive prägen unser Schönheitsempfinden. Darüber hinaus werden ein durchschnittliches Aussehen, ein jugendliches Aussehen und Symmetrie allgemein als attraktiv bewertet. Folgende Eigenschaften des weiblichen Intimbereichs gelten als verführerisch:

    • symmetrische kleine Schamlippen, die nicht über die großen Schamlippen hinausragen
    • volle große Schamlippen, die die inneren Labien bedecken
    • ein Klitorismantel, der die Glans knapp bedeckt
    • ein straffer dezent vorgewölbter Schamhügel, der nicht unter der Kleidung hervorsticht

    Was sind die Gründe für eine Korrektur ungleicher innerer Schamlippen?

    Die Entscheidung für eine Schamlippenkorrektur (Labioplastik) ungleicher Labien treffen Frauen nicht leichtsinnig. Ästhetische Gründe, also der Wunsch nach einer Verbesserung des Erscheinungsbildes sind die häufigsten Beweggründe, ähnlich wie bei nicht symmetrischen Brüsten. Darüber hinaus existieren jedoch auch medizinische Gründe für eine operative Korrektur. So können einseitig vergrößerte Labien die Formung des Urinstrahls beeinträchtigen oder gar Schmerzen beim Geschlechtsverkehr verursachen. Dies kann sich wiederum negativ auf die empfundene weibliche Sexualität auswirken. Darüber hinaus leiden betroffene Frauen oftmals an Hautreizungen beim Tragen enger Kleidung und Unbehagen beim Sport. Die Schamlippenkorrektur einseitig vergrößerter Labien ist ein sicherer plastisch-chirurgischer Eingriff und geht mit einer hohen Zufriedenheit der Patientinnen einher [4].

    Was kostet die Korrektur ungleicher innerer Schamlippen?

    Eine Kostenberechnung erfolgt in der Beratung. Falls Sie jedoch bereits im Vorfeld weitere Informationen über den preislichen Rahmen sammeln möchten, besuchen Sie unsere Kostenseite. Ob Kosten von der Krankenkasse übernommen werden, ist spezifisch zu prüfen. Einen Überblick hierzu finden Sie auf unserer Seite zur Leistungspflicht der Kassen.

    Die Anatomie der kleinen (inneren) Schamlippen

    Die Vulva (Vagina) umfasst den Schamhügel, die Klitoris und ihre Vorhaut, den Scheidenvorhof , die großen bzw. äußeren Schamlippen und die kleinen Schamlippen (Labia majora und Labia minora). Die kleinen inneren Schamlippen des weiblichen Genitalbereichs sind dünne Hautfalten, die sich innerhalb der großen Schamlippen befinden. Die vordere Vereinigungsstelle der großen Lippen heißt vordere Kommissur (Commissura labiorum anterior). Die hintere Vereinigungsstelle der großen Schamlippen in Richtung Damm wird hintere Kommissur (Commissura labiorum posterior) oder auch Fourchette genannt. Die äußeren Labien verdecken und schützen damit Klitoris, Harnröhrenöffnung und Scheideneingang. Sie bilden im vorderen Anteil zwei Falten, die die Klitoris umschließen. Das obere Faltenpaar bildet die Vorhaut der Klitoris, das untere Faltenpaar wird Frenulum clitoridis genannt.

    Die kleinen inneren Schamlippen besitzen wichtige Funktionen für das weibliche Geschlechtsorgan. Sie halten den Scheidenvorhof feucht und verhindern, dass Keime in den inneren Teilbereich der weiblichen Genitalien eindringen. Zugleich schützen sie auch die Öffnung der Harnröhre. Die Schamlippen reagieren empfindlich auf Berührungen und schwellen bei sexueller Erregung an. Die kleinen Schamlippen werden von den äußeren und inneren Schamlippenarterien (Arteria pudenda externa und interna) versorgt und weisen ein dichtes Gefäßnetz auf. Das Gewebe ist mit zahlreichen Nervenenden und Lymphgefäßen durchzogen. Unterhautfettgewebe gibt es in den kleinen Schamlippen nicht [5].

    Die Farbe der kleinen Schamlippen

    Die kleinen Schamlippen enthalten Talgdrüsen und Schweißdrüsen. Die dunkle Farbe der kleinen Schamlippen oder der Scham kommt durch eine höhere Konzentration des Hautfarbstoffs Melanin in den Pigmentzellen (Melanozyten) und den Hornbildenden Zellen (Keratinozyten) zustande. Diese Zellen befinden sich in der untersten Schicht der Oberhaut (Basalzellschicht). Unter dem Einfluss von Geschlechtshormonen, wie zum Beispiel in der Schwangerschaft, können die Bereiche sich dunkler färben. Bei sexueller Erregung füllen sich die kleinen Lippen mit Blut und bekommen eine zunehmend rote Farbe.

    Welche Größe der kleinen Schamlippen ist „normal“?

    Die Länge, und die Breite der kleinen Schamlippen sind individuell sehr unterschiedlich und verändern sich mit dem Alter und dem Körpergewicht. Die durchschnittliche Breite der inneren Schamlippen (labia minora) von der vorderen bis zur hinteren Kommissur beträgt im Durchschnitt 4 Zentimeter. Die Länge der inneren Schamlippen beträgt durchschnittlich ein Zentimeter [6]. Ragen die kleinen über die großen Schamlippen hinaus, spricht man von vergrößerten Schamlippen (Labia Hypertrophie) [7].

    Wenn die kleinen über die großen Schamlippen hinausragen oder unverhältnismäßig größer als die großen Schamlippen sind, können die Patientinnen dies als ästhetisch unattraktiv empfinden. Schamlippen können auch einseitig vergrößert sein. Eine sichtbare Seitenungleichheit kann mit seelischen und bei gewisser Ausprägung auch mit körperlichen Beschwerden einhergehen. Durch einen minimalen operativen Eingriff zur Verkleinerung bzw. Angleichung kann die Symmetrie im Intimbereich wiederhergestellt werden. Schamlippen-OPs können die Bedürfnisse von Frauen sowohl kosmetischer als auch funktioneller Art erfüllen und das Wohlbefinden der weiblichen Patienten verbessern.

    Welche Größeneinteilungen der Schamlippen gibt es?

    Die Größe der inneren Schamlippen wird mit den Maßangaben für Länge, Breite und Dicke in Zentimetern angegeben. Es wurden zahlreiche Einteilungen der Schamlippengröße beschrieben. Die vorgeschlagenen Kategorien ermöglichen keinen Rückschluss auf die Schwere des Beschwerdebilds oder Behandlungsempfehlungen. Der Nutzen dieser Einteilungen ist daher umstritten. Wir möchten Ihnen dennoch eine Übersicht über gängige Einteilungen geben:

    Die erste veröffentlichte Einteilung der maximalen gemessenen Länge der kleinen Schamlippe von Felicio [8].

    • I: Die innere Schamlippe ist kleiner als zwei Zentimeter.
    • II: Die Länge der inneren Schamlippe beträgt zwei bis vier Zentimeter.
    • III: Die Länge der inneren Schamlippe beträgt vier bis sechs Zentimeter.
    • IV: Die innere Schamlippe ist größer als sechs Zentimeter.

    Einteilung der maximalen gemessenen Länge der kleinen Schamlippe nach Cunha [9].

    • I: Hautüberschuss in der hinteren/unteren Region, angrenzend an den Scheideneingang.
    • II: Überschuss in der mittleren und vorderen Region bis an die Klitoris angrenzend.
    • III: Überschuss im gesamten Bereich, einschließlich der Vorhaut der Klitoris.

    Modifizierte Einteilung der maximalen gemessenen Länge der kleinen Schamlippe von Chang [10].

    • 1: Die innere Schamlippe ist kleiner als zwei Zentimeter. Die Schamlippen überragen nicht die großen Schamlippen.
    • 2: Die innere Schamlippe ist größer als zwei Zentimeter und ragt über die Schamspalte hinaus.
    • 3: Die innere Schamlippe ist größer als zwei Zentimeter und ragt über die Schamspalte hinaus. Zusätzlich überragt der Klitorismantel die großen Schamlippen.
    • 4: Die innere Schamlippe überragt die Klitoris und den After.

    Einteilung der maximalen gemessenen Länge der kleinen Schamlippe nach Motakef [11]. Die Kategorien I bis III werden mit den Buchstaben „A“ bei zusätzlicher Asymmetrie und „C“ bei hängendem Klitorismantel ergänzt.

    • I: Die innere Schamlippe ist kleiner als zwei Zentimeter.
    • II: Die Länge der inneren Schamlippe beträgt zwei bis vier Zentimeter.
    • III: Die Länge der inneren Schamlippe größer als vier Zentimeter.

    Die Korrekturmöglichkeiten asymmetrischer Schamlippen

    Eine Angleichung der Größe der Schamlippen kann ab einem Größenunterschied von einem bis zwei Zentimetern angestrebt werden. Häufig werden die genitalen Eingriffe bzw. Methoden kombiniert, zum Beispiel mit einer Klitorismantelstraffung. Wenn eine größenbedingte Ungleichheit der beiden kleinen Schamlippen vorliegt, kann der Experte die Symmetrie der Vulva im Rahmen eines Eingriffs zur Schamlippenverkleinerung beider Labien wiederherstellen. Eine einseitige Reduktion wird selten vorgenommen. Nach einer Schamlippenverkleinerung der inneren Schamlippen und einer Straffung der Klitorisvorhaut berichten 93 Prozent der Frauen eine Verbesserung ihres Selbstwertgefühls, 71 Prozent haben ein verbessertes Sexualleben, und 95 Prozent haben weniger Beschwerden [12].

    Das Ziel einer operativen Verkleinerung ist es, mit einem ganzheitlichen Ansatz eine durchschnittliche Größe der Schamlippen zu erreichen, die klinischen Symptome zu verbessern, asymmetrische Schamlippen auszugleichen und ein schönes Erscheinungsbild zu erreichen. Die Vergrößerung der großen in Verbindung mit dem Verkleinern der kleinen Schamlippen ist ein gutes Verfahren, um das Aussehen der Vagina und somit das Erscheinungsbild des gesamten genitalen Areals zu verjüngen.

    Zu den häufig angewendeten chirurgischen Verfahren gehören die geradlinige Kürzung der kleinen Schamlippen („edge resection“) und die V-förmige Entfernung der überschüssigen Haut („wedge resection“). Andere Techniken sind die Entfernung der Oberhaut („deepithelialization“) und Variation von Lappenplastiken („W-plasty“). Darüber hinaus hat Fr. Dr. Santos Stahl Erfahrung mit einer Vielzahl chirurgischer Techniken. So kann sie je nach patientenspezifischem Befund den geeigneten Operationsplan erarbeiten und die adäquaten Eingriffe zur Schamlippenverkleinerung zu wählen. So kann die Asymmetrie ausgeglichen werden und die Patientin von etwaigen Beschwerden befreit werden.

    Geradlinige Kürzung – „edge resection“

    Bei der sogenannten „edge resection“ wird der Randbereich der inneren Schamlippen abgetragen. Diese Technik wurde bereits 1976 beschrieben und wird weiterhin mit gutem Erfolg durchgeführt [13]. Asymmetrische oder hervorstehende innere Schamlippen können korrigiert werden, indem der Experte den überschüssigen Teil am Randbereich reduziert. Diese Technik eignet sich v.a. zur Reduktion bzw. Angleichung sehr ausgeprägter Schamlippen. Für den durchschnittlichen Verschluss des Scheideneingangs muss eine Mindestlänge der inneren Schamlippen von einem Zentimeter geschont werden. Der Randbereich der inneren Schamlippen weist gelegentlich eine dunkle Hautfarbe, die als störend empfunden werden kann. Hier bietet diese Technik der Schamlippenverkleinerung den Vorteil, dass mit dem Überschuss auch die dunkle Haut der Schamlippen reduziert werden. Nachteil der Technik ist, dass die Narbenstelle am äußeren Rand der Schamlippe exponiert ist und unregelmäßig geformt sein kann. An den Enden der Nahtstelle kann es zu einer Hautzipfelbildung kommen.

    V-förmige Verkleinerung – „wedge resection“

    Die V-förmige Entfernung überschüssigen Gewebes der inneren Schamlippe wurde 1998 von dem amerikanischen plastischen Chiruren Alter beschrieben [14]. Hierbei wird das hervorstehende Gewebe wie ein „V“ abgetragen. Der Arzt strafft den Randbereich der Schamlippe. Mit dieser Technik lassen sich Schamlippen mit unterschiedlicher Länge bzw. Volumen asgesprochen gut angleichen. Die verbleibende Narbe ist meist unscheinbar. Das Risiko einer übermäßigen Schamlippenverkleinerung ist tendenziell geringer als bei der geradlinigen Kürzung der kleinen Schamlippen. Die Wahrscheinlichkeit klaffender Wundränder ist bei sorgfältiger Planung und Ausführung, guter Nachbehandlung und gutem Gesundheitszustand gering. Dennoch kann bei einer Wundheilungsstörung im Unterschied zur geradlinigen Kürzung der Schamlippe ein Folgeeingriff erforderlich sein. Auf Grund des Straffungseffekts auf die Schamlippe sollte eine zusätzliche Klitorismantelreduktion bei dieser Technik bedacht werden.

    Straffung der inneren Schamlippen – „deepithelialization“

    Eine Schamlippenstraffung kann durch die Entfernung unerwünschten Gewebes erfolgen, auch Deepithelialisierung genannt. Diese ist eine außerordentlich nervenschonende Technik. Durch die genaue Planung der Schnittführung kann durch die Schamlippenverkleinerung die gewünschte Größe und Form präzise erreicht werden. Die Narbenstellen lassen sich gut in den natürlichen Hautfalten verstecken und sind somit für das bloße Auge kaum sichtbar. Die Reduktion kann an der Innenseite oder der Außenseite der kleinen Schamlippen erfolgen. Eine Schamlippenverkleinerung der inneren Schamlippe um einen Zentimeter ist mit diesem Verfahren möglich. Bei großen Schamlippen ist daher gegebenenfalls die Anwendung einer zusätzlichen Technik erforderlich.

    Wie wird eine Schamlippenkorrektur durchgeführt?

    Die operative symmetrische Ausgleichung ungleich großer Schamlippen kann vollkommen ohne Schmerzen in lokaler Betäubung oder im Dämmerschlaf vorgenommen werden. Eine Übernachtung in der Klinik ist nicht notwendig. Zu Ihrem Komfort wird vor der Spritze zur örtlichen Betäubung eine Betäubungscreme aufgebracht. Der Operationsplan wird in Absprache mit Ihnen von der Spezialistin Frau Dr. Santos Stahl auf die Haut mit einem Marker übertragen. 

    Um mit größter Präzision arbeiten zu können, führt der auf Arzt die Verkleinerung mit einer Lupenbrille durch. Die Schnittführung orientiert sich immer an der individuell angepassten Planung. Anschließend entfernt die Expertin das durch die örtliche Betäubung gefühllose, markierte Gewebe auf schonende Art und Weise. Die Wunde wird zum Ende des Eingriffs mit feinen selbstauflösenden Fäden verschlossen. Diese lösen sich circa 20 Tage nach der Schamlippenverkleinerung selbst auf.

     Die OP-Dauer des ambulanten Eingriffs an der Vulva beträgt circa 45 Minuten. Ein stationärer Aufenthalt mit Vollnarkose in einer Klinik ist für die Schamlippen-OP nicht notwendig. Unmittelbar nach der Labioplastik werden Sie in einem sogenannten Aufwachraum kontinuierlich überwacht. Sie können nach dem vollständigen Erwachen etwas trinken und, wenn Sie dies gut vertragen, auch etwas essen. Bei dem ersten Gang zur Toilette werden Sie von unserem Pflegepersonal unterstützt. Bevor Sie die Praxis verlassen, werden Kontrolltermine vereinbart und die Verhaltensmaßnahmen ausführlich mit Ihnen besprochen. Sie bekommen einen umfangreichen schriftlichen Bericht und eine Telefonnummer ausgehändigt, unter der Sie die Chirurgin im Notfall 24 Stunden am Tag erreichen.

     Vor, nach und sogar während des Eingriffs können Sie mit einer Virtual-Reality-Brille Kinofilme oder Ihre Lieblingsserien anschauen. Das ist nicht nur unterhaltsam, die Ablenkung führt auch nachweislich zu einer geringeren Schmerzempfindlichkeit.

    Schamlippenkorrektur mit Skalpell oder Laser?

    In der breiten Öffentlichkeit weckt der Gedanke an Lasern und Laserstrahlen Assoziationen mit einer modernen wundersamen schmerzfreien Behandlung. Die Anwendung von Lasern in der Chirurgie geht auf das Jahr 1964 zurück [15]. Dennoch ist die Faszination für die Laserchirurgie in den Medien ungebrochen. Die übertriebenen Hoffnungen haben zu einem ethisch fragewürdigen Einsatz von Lasern in der Medizin geführt [16]. Wissenschaftliche Vergleichsstudien gibt es nicht. Ein führender plastischer Chirurg (Operateur) auf dem Gebiet der Intimchirurgie schreibt, dass die Verwendung eines Skalpells, eines Lasers oder einer Schere zur Entfernung des unerwünschten Gewebes wahrscheinlich irrelevant ist, aber die sorgfältige, seitengleiche Entfernung des Gewebes und der Verschluss für ein gutes Ergebnis am wichtigsten sind [17]. Gegen die Anwendung des Lasers spricht die Tatsache, dass der Schneideradius eines Skalpells über 2.000-Mal feiner ist als der des CO2 Lasers. Die Anwendung des Skalpells ermöglich ein präziseres Operieren und schont somit das umliegende Gewebe. PD Dr. Stahl besitzt die Fachkunde für die Durchführung der Gefährdungsbeurteilung und die Fachkunde für die Durchführung von Berechnungen von Expositionen gegenüber Laserstrahlung nach §5 der Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung. Dennoch verzichten wir auf den Einsatz von Lasern, da sich daraus kein Vorteil für unsere Patienten ergibt.

    Ab welchem Alter kann eine Schamlippenkorrektur vorgenommen werden?

    Entscheidend für den Zeitpunkt der Intim-OP an der Vagina ist in erster Linie die Lebensqualität der Patientin. Für Außenstehende ist es oft schwierig, das Leiden nachzuvollziehen. Ohne eine medizinische Ausbildung und langjährige Erfahrung kann weder die Art noch die Ausprägung einer Fehlbildung beurteilt werden. Unsicherheit oder Angst vor sexuellem Kontakt können das Selbstbewusstsein beeinträchtigen und sehr belastend sein. Die Fragen junger Patientinnen werden mit viel Einfühlsamkeit von einer sehr erfahrenen plastischen Chirurgin im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs mit den Eltern beantwortet. Dieser Termin ist sehr hilfreich für alle Beteiligten. Vor einer Behandlung junger Frauen ist das Einverständnis beider Eltern unerlässlich. Die sorgfältige Nutzen Risiko Abwägung erfolgt üblicherweise an mindestens zwei Gesprächsterminen. V.a. bei Minderjährigen kann es für die Betroffenen und die Eltern hilfreich sein, eine Zweitmeinung einzuholen. Größe und Form der Schamlippen verändern sich nach der Pubertät nur noch geringgradig. Eine Schamlippenkorrektur kann daher in begründeten Ausnahmefällen das erste Mal vor dem 18. Lebensjahr vorgenommen werden.

    Was sind die Risiken einer Korrektur asymmetrischer Schamlippen

    Die OP-Techniken der Intimchirurgie werden seit vielen Jahren mit gutem Erfolg von plastisch ästhetischen Chirurgen durchgeführt. Die wissenschaftliche Datenlage ist im Vergleich mit verwandten Operationstechniken sehr gut. Auszugsweise werden hier die Operationsergebnisse von über 1.200 Patientinnen zusammengefasst. 92 bis 94 Prozent der Patientinnen sind zufrieden mit dem Ergebnis des intimchirurgischen Eingriffs und berichten über ein verbessertes Sexualleben und Selbstwertgefühl [18]. In etwa 3 bis 6 Prozent der Fälle kann es zumeist leichten und vorübergehenden Komplikationen kommen, wie Wundheilungsstörungen, einem verkapselten Faden (Fadengranulom) oder vorübergehenden Narbenschmerzen [19]. Andere allgemeine Operationsrisiken sind Entzündungen, Nachblutungen, Thrombosen oder Embolien. Beschwerden in Bezug auf Narben sind sehr selten und können korrigiert werden. Eine Schwellung ist eine vorübergehende, häufige und unvermeidbare Folge einer Operation. Das Einhalten von empfohlenen Verhaltensmaßnahmen nach der Schamlippenkorrektur sowie Ihr allgemeiner Gesundheitszustand haben selbstverständlich einen entscheidenden Einfluss auf die Komplikationsrate. So führt Zigarettenrauchen zum Beispiel in häufigeren Fällen zu entsprechenden Wundheilungsstörungen oder Entzündungen. I persönlichen Beratungsgespräch beantwortet die spezialisierte Fachärztin häufige Fragen und analysiert Ihren Fall gemeinsam mit Ihnen. Sie informiert über Verhaltensregeln vor und nach dem Verfahren.

    Warum können Sie sich Frau Dr. Santos Stahl anvertrauen?

    Kompetenz, Sicherheit und Komfort sind Werte, die die CenterPlast auszeichnet. Frau Dr. Santos Stahl ist eine hochqualifizierte plastische Chirurgin, die ihr technisches Können in Brasilien erworben hat und in den USA sowie Frankreich und Deutschland verfeinert hat. Brasilien ist das Land, aus dem die meisten Pioniere der ästhetischen und plastischen Chirurgie kommen. Frau Dr. Santos Stahl beherrscht eine Vielzahl von Verfahrenstechniken der Intimchirurgie. Somit kann sie Ihnen die Technik anbieten, die bei Ihnen die besten Ergebnisse hervorbringt. Erfahrung ist für die chirurgische Planung unerlässlich, da jeder Patient anders ist. Entscheidend für das Ergebnis der Labienkorrektur ist nicht nur die perfekte technische Ausführung der Methoden, sondern das einfühlsame Zuhören, um Ihnen die Behandlung anzubieten, die Sie zufrieden stellt. Ihre Bedenken werden selbstverständlich bei der Auswahl der operativen Eingriffe berücksichtigt. Die gemeinsame Entscheidung ist für die Sicherstellung Ihrer Zufriedenheit von entscheidender Bedeutung.

    Wie können Sie sich auf eine Schamlippenkorrektur vorbereiten?

    Sie beschäftigen sich schon lange mit dem Gedanken an eine Schamlippenkorrektur. Sorgen Sie daher für eine gute Vorbereitung. Auf unserer Seite über Intimchirurgie finden Sie einige Informationen und Hinweise, um dem Eingriff möglichst ruhig und gelassen entgegensehen zu können.

    Was gilt es nach einer Schamlippenkorrektur zu beachten?

    Wie nach jeder Operation sollten Sie sich auch nach einer Schamlippenkorrektur vorsichtig verhalten. Bestimmte Verhaltensweisen und körperliche Aktivitäten können das OP-Ergebnis negativ beeinflussen bzw. gefährden. Zudem können Sie die Heilung durch eine aktive Nachsorge beschleunigen und positiv auf sie einwirken. Die postoperativen Vorgaben und Empfehlungen finden Sie auf unserer Seite über Intimchirurgie.

    Erfahrungsberichte zur Korrektur asymmetrischer Schamlippen

    Einige Frauen, die sich in der Vergangenheit bei Centerplast behandeln lassen haben, haben sich bereit erklärt ihre Erfahrungen zu teilen, und haben die Centerplast Ärzte im Internet auf Google und Jameda bewertet. Besuchen Sie für weitere Informationen die Seite zu Erfahrungsberichten.

    Vorher-Nachher Bilder zur Korrektur asymmetrischer Schamlippen

    Vorher-Nachher Bilder dürfen aus gesetzlichen Gründen nicht im Internet veröffentlicht werden. Vorher-Nachher Fotografien von intimchirurgischen Eingriffen können allerdings im persönlichen Beratungsgespräch betrachtet werden, damit Sie sich ein realistisches Bild vom Behandlungserfolg machen können. Die Bilder wurden unter Einverständnis der Patientinnen aufgenommen und sie haben ihr Einverständnis gegeben, dass andere Frauen diese in anonymisierter Form zwecks Aufklärung gezeigt bekommen dürfen. Weitere Informationen zu dieser Thematik sind auf der Seite Vorher-Nachher Bilder zu finden.

    Google Bewertung
    4.8
    Basierend auf 49 Rezensionen
    ×

    Zum Autor

    Frau Dr. Adelana Santos Stahl

    „Unser Ziel ist es, auf der Basis unseres umfangreichen Fachwissens im Bereich der plastischen Chirurgie, eine optimale, diskrete und präzise Behandlung zu bieten. „

    Frau Dr. Adelana Santos Stahl zeichnet eine einzigartige internationale Perspektive mit einem weiblichen Blick auf die plastische Chirurgie aus. Ihr individueller und detaillierter Ansatz ist der Schlüssel zu den schönen und natürlichen Ergebnissen, die sie erzielt. Aufgrund ihrer Ausbildung in Brasilien, einem der größten und bekanntesten Länder für ästhetische und rekonstruktive plastische Chirurgie, versteht sie den Wunsch ihrer Patienten, sich so gut wie möglich zu fühlen und auszusehen.Ihr Medizinstudium sowie Ihre Ausbildung zur Fachärztin für plastische und ästhetische Chirurgie hat Sie in Brasilien absolviert. 2009 hat sie zudem die deutschen Äquivalenzprüfungen für das Medizin-Staatsexamen erfolgreich abgelegt. Zwei Jahre später, im Jahr 2011 hat sie die deutsche und 2012 die EU-Facharztanerkennung (EBOPRAS) für Plastische Chirurgie erhalten.Von 2009 bis 2013 hat sie ihre Kenntnisse in der ästhetischen und rekonstruktiven Gesichtschirurgie bei weltweit renommierten Vertretern der plastischen Chirurgie wie Herrn Professor Gubisch am Marienhospital und Madame Firmin in Paris vertieft.Ein VDÄPC-Fellowship (weiterführendes Stipendium für graduierte Studierende) in der Schweiz, Frankreich und den USA hat Ihre Berufserfahrung weiter sehr bereichert.Dr. Santos Stahl ist in verschiedenen renommierten Fachgesellschaften aktiv. Neben der DGPRÄC und DGBT, ist Sie ebenso Mitglied der Brasilianischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie – SBCP.Sie ist darüber hinaus Autorin von mehreren wissenschaftlichen Artikeln und widmet sich zusammen mit ihrem Mann der Forschung und klinischen Studien im Bereich der plastischen Chirurgie.

    References[+]

    Haben Sie Fragen?

    Vielen Dank für deine Nachricht. Sie wurde gesendet.

    There was an error. Please try again later.