Was ist Belotero®?

Die Hyaluronsäure Belotero® wurde in Europa erstmals 2005 und in den USA 2011 zugelassen. Die Schweizer Firma Anteis mit Sitz in Genf hat das Hyalurongel entwickelt. 2013 übernahm die Firma Merz Aesthetics (Frankfurt am Main) die Firma Anteis. Die Hyaluronsäure wird mit der Hilfe von Bakterien hergestellt (Streptococcus equi). Ähnlich wie bei anderen Hyaluron Produkten wird BDDE (1,4-Butandioldiglycidylether) zur Quervernetzung der Hyaluron-Ketten verwendet. Der nicht gebundene Anteil an BDDE ist höher als bei anderen Marken (Guarise C., et al., 2019, J Appl Biomater Funct Mater). Die Hyaluronsäure zeichnet sich durch einen besonderen Herstellungsprozess aus. Das Verfahren nennt sich Dynamic Cross-Linking – Technologie. Es werden sehr lange Hyaluronsäure Ketten (842 Kilodalton) mit kurzen Ketten (162 Kilodalton) vernetzt (Flynn TC, et a., 2013, Plast Reconstr Surg). Die Quervernetzung erfolgt in zwei Schritten. Das im ersten Schritt quervernetzte Hyaluron wird nach Zugabe einer weiteren Hyaluronsäure erneut quervernetzt. Das so hergestellte Gel wird auch als „cohesive polydensified matrix“ (CPM®) bezeichnet. Das CPM® Hyaluronsäure Gel beinhaltet einen Anteil nicht vernetzter langer Hyaluronsäure Ketten (Bezzola A. , et al., 2005, J de Med Esth Chir Derm). Das Hyaluronsäure Gel der CPM® Reihe verteilt sich gleichmäßig und natürlich im Gewebe (Tran C, et al. 2014. Dermatology). Die Belotero® Gele sind sehr elastisch (niedriges Elastizitätsmodul) (Santoro S., et al., 2011, J Appl Biomater Biomech). Diese Eigenschaft verringert das Risiko einer vorrübergehenden blau Verfärbung der Haut nach Unterspritzung in oberflächliche Hautschichten, auch Tyndall-Effekt genannt. Die Belotero® Produkte sind im Vergleich zu anderen Gewebefüllern besser Gewebeverträglich (Taufig A.Z., et al., 2009, J Ästhet Chir). Die Hyaluronsäure der Belotero® Reihe enthält das örtliche Betäubungsmittel Lidocain (drei Milligramm pro Milliliter).

Belotero® Balance (anderer Name Belotero® Basic)

Belotero® Balance ist die erste zugelassene Hyaluronsäure zur Unterspritzung aus der Belotero® Produktreihe. In den USA sind die Hyaluronsäurespritzen ohne örtliches Betäubungsmittel zugelassen. Das örtliche Betäubungsmittel erhöht die Zähflüssigkeit (Micheels P., et al., 2018, J Cosmet Dermatol). Das Hyalurongel wird für die Unterspritzung mitteltiefer Falten eingesetzt. Durch die besonderen Fließeigenschaften eignet sich die Hyaluronsäure auch zur Behandlung feiner Falten. Die Hyaluronsäure kann in großem Maße Wasser binden.

Anwendungsgebiete:

  • Für vollere Lippen
  • Formen der Lippenkonturen
  • Hervorheben der Rinne zwischen Oberlippe und Nase
  • Hilft gegen Falten um den Mund herum
  • Unterspritzung der Nasolabialfalte
  • Reduzieren von Krähenfüßen
  • Unterspritzen von Augenringen
  • Auffüllen von Zornesfalten
  • Behandlung von Akne Narben

Wichtige Kennwerte:

  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 22,5
  • Wirkdauer (Monaten): 8-12 (Prasetyo A.D., et al., 2016 , Clin Cosmet Investig Dermatol)
  • Elastizitätsmodul (G‘ in Pascal, bei 37°Celsius und 0,1 Hertz): 44 (Santoro S., et al., 2011, J Appl Biomater Biomech)
  • Viskositätsmodul (G‘‘ in Pascal, bei 37°Celsius und 0,1 Hertz): 21 (Santoro S., et al., 2011, J Appl Biomater Biomech)
  • Quotient aus Viskosität und Elastizität (Tan Delta-Wert): 0,49
  • Wasserbindung (Milliliter pro Gramm): 16,9 (Fagien S., et al., 2019, Plast Reconstr Surg)

Belotero® Volume

Ein eingefallenes Gesicht beziehungsweise Schatten an den Schläfen oder leere Wangen verändern nachhaltig den Gesichtsausdruck. Belotero® Volume dient dem Aufbau von verloren gegangenen Volumen. Durch die günstigen Fließeigenschaften lässt sich das Hyaluron mit sehr feinen Nadeln unterspritzen. Zum Volumenaufbau wird die Hyaluronsäure tief unterspritzt. Das Hyalurongel ist lange haltbar und gut verträglich.

Anwendungsgebiete:

  • Volumenaufbau eingesunkener Schläfenregion
  • Auffüllen eingefallener Wangen (Hohlwangen)
  • Wiederauffüllen der Fettpolster
  • Anheben der seitlichen Augenbrauen
  • Unterspritzen der Tränenrinnen
  • Ausgleichen von Hängebäckchen
  • Glätten von Stirn-Falten
  • Unterspritzung von Kinnfalten
  • Modellierung der Kinnregion
  • Konturierung des Kieferwinkels
  • Anheben der Nasenspitze
  • Kaschieren von Nasenhöcker
  • Verschönerung der Kinn-, Kieferkontur
  • Auffüllen von Fettpolster (Ristow’scher Raum, engl.: Ristow space)

Wichtige Kennwerte:

  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 26
  • Wirkdauer (Monaten): 18 (Micheels P, et al., 2015, J Clin Aesthet Dermatol)
  • Elastizitätsmodul (G‘ in Pascal, bei 25°Celsius und 0,7 Hertz): 300 (Gavard Molliard S., et al., 2016, J Mech Behav Biomed Mater)
  • Viskositätsmodul (G‘‘ in Pascal, bei 25°Celsius und 0,7 Hertz): 57 (Gavard Molliard S., et al., 2016, J Mech Behav Biomed Mater)
  • Quotient aus Viskosität und Elastizität (Tan Delta-Wert): 0,19

Belotero® Intense

Die Hyaluronsäure wird nach dem CPM® Verfahren herstellt. Das Hyaluronsäure-Produkt ist für die Behandlung tiefer Falten und die Gewebeauffüllung gut geeignet. Das Hyaluron verteilt sich gleichmäßig und natürlich im Gewebe. Das Gel bindet relativ wenig Wasser und zeichnet sich durch eine langanhalten Wirkung aus.

Anwendungsgebiete:

  • Unterspritzung tiefer Nasolabialfalten
  • Aufpolstern der Lippen
  • Behandlung herabgesunkener Mundwinkel
  • Verringern von Mentolabialfalten (Merkel-Falten)
  • Glätten tiefer Gesichtsfalten
  • Ebnen des Hautbildes bei Akne-Narben

Wichtige Kennwerte:

  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 25,5
  • Wirkdauer (Monaten): 18 (Pavicic T., et al., 2010, J Drugs Dermatol)
  • Elastizitätsmodul (G‘ in Pascal, bei 37°Celsius und 0,1 Hertz): 76 (Santoro S., et al., 2011, J Appl Biomater Biomech)
  • Viskositätsmodul (G‘‘ in Pascal, bei 37°Celsius und 0,1 Hertz): 26 (Santoro S., et al., 2011, J Appl Biomater Biomech)
  • Quotient aus Viskosität und Elastizität (Tan Delta-Wert): 0,35

Belotero® Soft

Das Belotero® Soft wird mit dem CPM® Verfahren produziert. Die Hyaluronsäure dient der Behandlung oberflächlicher Hautschichten. Das Hyaluron ist sehr geschmeidig (hoher Tan Delta-Wert) und wird für die Behandlung feiner Falten eingesetzt.

Anwendungsgebiete:

  • Behebung feiner oberflächlicher Falten
  • Glätten von feinen Fältchen um den Mund (Barcode-Falten)
  • Loswerden feiner Stirnfalten
  • Unterspritzen feiner Nasenfalten (Bunny lines)
  • Kaschieren von Lachfalten
  • Unterspritzen feiner Falten im Kinn und Halsbereich
  • Reduzieren feiner Falten im Bereich des Unterlides
  • Betonung des Polsters am Unterlid (charming roll) bei asiatischen Augen

Wichtige Kennwerte:

  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 20
  • Wirkdauer (Monaten): 6 (Falcone S.J., et al., 2009, Dermatol Surg)
  • Elastizitätsmodul (G‘ in Pascal, bei 37°Celsius und 0,1 Hertz): 7 (Santoro S., et al., 2011, J Appl Biomater Biomech)
  • Viskositätsmodul (G‘‘ in Pascal, bei 37°Celsius und 0,1 Hertz): 9 (Santoro S., et al., 2011, J Appl Biomater Biomech)
  • Quotient aus Viskosität und Elastizität (Tan Delta-Wert): 1,27

Belotero® Lips

Die Hyaluronsäure wurde 2018 in Europa zugelassen. Das Hyaluron basiert auf der CPM® Technologie. Die Einsatzgebiete ähneln der Anwendung von Belotero® Balance. Die Hersteller haben keine Kennwerte zu der Hyaluronsäure veröffentlicht. Es wird daher vermutet, dass sich das Gel durch den Grad der Vernetzung und dem Vermögen Wasser aufzunehmen von Belotero® Balance unterscheidet.

Anwendungsgebiete:

  • Hebt hängende Mundwinkel
  • Glättet Periorale Falten
  • Verjüngung des Mundbereichs
  • Lippenkorrekturen
  • Verhilft zu einem fülligen Lippenrot

Wichtiger Kennwert:

  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 22,5

Belotero® Revive

Belotero® Revive ist seit 2019 in Europa zugelassen. Die Hyaluronsäure wird mit der Cohesive Polydensified Matrix Technologie hergestellt. Die Hyaluron-Spritzen enthalten den Zuckeralkohol Glycerol (17,5 Milligram pro Milliliter). Die Hyaluron-Injektionen verbessern die Feuchtigkeit, Elastizität und Festigkeit der Haut. Die Kombination von Glycerol und Hyaluronsäure verbessert die Haut Revitalisierung (Korponyai C., et al., 2017, Acta Derm Venereol).

Anwendungsgebiete:

  • Verbessert die Elastizität der Haut
  • Erhöht die Festigkeit der Haut
  • Verhilft zu einem ebenmäßigen Hautton
  • Führt zu einem gesunden und natürlichen Glanz der Haut
  • Verringert die Rauigkeit der Haut
  • Vermindert Hautrötungen
  • Verringert die Faltentiefe
  • Zur Gesichtsverjüngung geeignet
  • Behandlung von leichten Tränenrinnen

Wichtiger Kennwert:

  • Wirkdauer (Monaten): 9 (Hertz-Kleptow D., et al., 2019, Clin Cosmet Investig Dermatol)
  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 20

Belotero® Hydro

Die Hyaluronsäure ist unvernetzt und wird eingesetzt um die Bildung von Kollagen anzuregen. Die Hyaluronspritzen enthalten 21 Milligramm pro Milliliter Glycerol. Das im Körper natürlicherweise vorkommende Glycerol bindet die Hyaluronsäure und verlängert damit die Wirkung (Choi E.H., et al., 2005, J Invest Dermatol).

Anwendungsgebiete:

  • Verbesserung des Hautbildes
  • Verringerung Leichter Hautflecken
  • Steigerung der Hautfeuchtigkeit
  • Erhöht die Spannkraft der Haut
  • Gleicht Unregelmäßigkeiten der Haut aus
  • Beseitigt feine Hautfalten an den Augen

Wichtiger Kennwert:

  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 18

Autorenhinweis

Autor: PD Dr. Stéphane Stahl. Es bestehen keine finanziellen Beziehungen zur Pharma- oder Medizinprodukteindustrien, die den o.g. Text beeinflusst haben könnten. Jede Vervielfältigung, auch ausschnittweise, ist nur für den persönlichen Gebrauch erlaubt. Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte sind urheberrechtlich geschützt.

Haben Sie noch Fragen? – Nutzen Sie unser Schnell-Kontaktformular

Ihr Centerplast-Team um PD Dr. Stéphane Stahl und Dr. Adelana Santos Stahl berät Sie gern.

Nach oben
Button Focus Gesundheit Arztsuche Button Estheticon Button Jameda Button Qualitätssiegel myBody Button medipay
Logo Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen Logo The American Society for Aesthetic Plastic Surgery Logo ICOPLAST Logo Sociedade Brasileira de Cirurgia Plástica Logo E.S.P.R.A.S Logo Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie Logo Deutsche Gesellschaft für ästhetische Botulinum- und Fillertherapie e.V. Logo Federation of European Societies for Surgery of the Hand