Welche Po Formen gibt es?

Gelegentlich wird im Volksmund von einem Apfel, Pfirsich oder Birnen Po gesprochen. Objektive und nachvollziehbare schönheitsmerkmale eines Frauenhintern oder Männerhintern sind jedoch komplexer. Einzelne Messungen wie der Po Umfang sind wenig aussagekräftig, da in der Regel nur ein harmonisches Gesamtbild als schön beurteilt wird. Ein Taille-Hüft-Verhältnis von etwa 0,75 zeichnet einen schönen Frauenhinter aus. Andere Merkmale sind Venusgrübchen, eine Michaelis-Raute (Lendenraute), eine leichte Pofalte (Bananenfalte) und eine wohlgeformte Pobacke. Bei einem trainierten Po ist am seitlichen Rand des Gesäßmuskels am Übergang zur Hüfte eine leichte Mulde zu erkennen. Ein straffer Po und straffe Beine wirken attraktiv und jugendlich.

Die Form des Gesäßes unterscheidet sich je nach Geschlecht, Alter, ethnischer Herkunft, Hautspannkraft, Körpergewicht und Muskeltraining. Die Kontur des Pos lässt sich von der Seite und von Hinten betrachten. Bei der seitlichen Ansicht ist die Projektion beziehungsweise die Fülle des Pos im mittleren Bereich ein wesentliches Merkmal eines attraktiven Pos. Im Alter sammeln sich bei Frauen Fettpölsterchen an den Hüften und bei den Männern an der Taille an. Die Muskelmasse und die Hautspannkraft nehmen ab. Daher geht die knackige runde Po Form im Alter verloren. Bestimmte Körpermerkmale wie die Form des Pos sind genetisch veranlagt. Erblich bedingt kann etwas mehr Fettgewebe ober- oder unterhalb des Pos den Eindruck eines flachen Pos erwecken.

Autorenhinweis

Autor: PD Dr. Stéphane Stahl. Es bestehen keine finanziellen Beziehungen zur Pharma- oder Medizinprodukteindustrien, die den o.g. Text beeinflusst haben könnten. Jede Vervielfältigung, auch ausschnittweise, ist nur für den persönlichen Gebrauch erlaubt. Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte sind urheberrechtlich geschützt.

Haben Sie noch Fragen? – Nutzen Sie unser Schnell-Kontaktformular

Ihr Centerplast-Team um PD Dr. Stéphane Stahl und Dr. Adelana Santos Stahl berät Sie gern.

Nach oben
Logo Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen Logo The American Society for Aesthetic Plastic Surgery Logo ICOPLAST Logo Sociedade Brasileira de Cirurgia Plástica Logo E.S.P.R.A.S Logo Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie Logo Deutsche Gesellschaft für ästhetische Botulinum- und Fillertherapie e.V. Logo Federation of European Societies for Surgery of the Hand