Was ist Juvederm®?

Juvéderm® Fertigspritzen enthalten Hyaluron zur Faltenbehandlung und Gesichtsverjüngung. Juvéderm® und Surgiderm® wurden von der französichen Firma Corneal Group entwickelt. Die Juvéderm® Hyaluronsäure wurde 2003 in Europa zugelassen. Das Unternehmen wurde 2006 von der Firma Allergan, mit Hauptsitzt in Kalifornien, übernommen. Juvéderm® wurde erstmals 2006 von der amerikanischen Gesundheitsbehörde (US Food and Drug Administration, FDA) zugelassen. Bei der Herstellung von Juvéderm® werden Bakterien eingesetzt (Streptococcus equi). Zur Vernetzung der Hyaluronsäure Ketten wird BDDE (1,4-Butandioldiglycidylether) eingesetzt. Allergan unterscheidet drei Arten der Quervernetzung der Hyaluronsäure Ketten: die Vycross Technologie™, die Hylacross Technologie™ und die 3D-Matrix-Technologie. Das Vycross Verfahren vernetzt kurzkettige Hyaluronsäure mit langkettiger Hyaluronsäure. Das Hylacross Verfahren vernetzt lange Hyaluronsäure Ketten untereinander. Bei der 3D Matrix Verlinkung werden viele lange Ketten mit wenigen kurzen Ketten Hyaluronsäure stark vernetzt. Diese Struktur verleiht den 3D Matrix Gelen einen größeren Zusammenhalt als den Vycross Gelen (Micheels P, et al., 2016, J Drugs Dermatol). Die Fähigkeit Wasser zu binden, ist bei den Hylacross Gelen größer als bei den Vycross Hyalurongelen (Goodman GJ, et al. 2015 Plast Reconstr Surg). Die Hylacross Gele zeichnen sich durch ihre Zähflüssigkeit und Haltbarkeit aus (Fallacara A., et al., 2017, Facial Plast Surg). Sämtliche Hyalurongele von Allergan enthalten das örtliche Betäubungsmittel Lidocain (drei Milligram pro Milliliter). Die Firma Allergan arbeitet seit 2015 mit dem Brasilianischen plastischen Chirurg De Maio zusammen, um Kurse der Hyaluron Unterspritzung anzubieten.

Juvéderm® Volbella™

Das Hyalurongel wurde 2011 in Europa und 2016 von der U.S. Gesundheitsbehörde FDA zugelassen. Die Vernetzung der Hyaluronsäure erfolgt nach dem Vycross Verfahren. Die Hyaluronsäure ist relativ weich und verteilt sich gut im Gewebe. Das Hyaluronpräparat eignet sich zur Korrektur feiner Fältchen und mitteltiefer Falten.

Anwendungsgebiete:

  • Unterspritzen von Krähenfüßen
  • Auffüllen von Tränenrinnen („nasojugal groove”, „tear trough deformity“)
  • Injektion in Fältchen um den Mund herum
  • Lippenunterspritzung
  • Unterspritzen von Raucherfältchen
  • Modellierung der Lippenränder (natürlich wohlgeformter, geschwungener Lippenbogen)
  • Korrektur von Stirnfalten
  • Behebung von Zornesfalten
  • Behandlung horizontaler Falten am Hals
  • Behandlung von Ohrläppchenfalten
  • Lippenauffüllung
  • Lippenkonturierung

Wichtige Kennwerte:

  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 15
  • Wirkdauer (Monate): 12 (Narins R.S., et al., 2011, Dermatol Surg)
  • Elastizitätsmodul (G‘ in Pascal, bei 25°Celsius und 0,1 Hertz): 159 (Fagien S., et al., 2019, Plast Reconstr Surg)
  • Viskositätsmodul (G‘‘ in Pascal, bei 25°Celsius und 0,1 Hertz): 21 (Fagien S., et al., 2019, Plast Reconstr Surg)
  • Quotient aus Viskosität und Elastizität (Tan Delta-Wert): 0,13
  • Partikelgröße (Mikrometer): 403+/- 193 (Cho S.Y. et al., 2018, J Cosmet Dermatol)
  • Wasserbindung (Milliliter pro Gramm): 3,8 (Fagien S., et al., 2019, Plast Reconstr Surg)

Juvéderm® Volift™

Die Quervernetzung dieser Hyaluronsäure erfolgt mit dem Vycross Verfahren. Die Stabilität des Gels (Tan Wert) und die Wasserbindungsfähigkeit ist mit Juvéderm® Volbella™ vergleichbar. Durch die höhere Konzentration der Hyaluronsäure ist das Präparat besser für mitteltiefe Falten und zum Volumenaufbau geeignet.

Anwendungsgebiete:

  • Konturieren der Stirn
  • Unterspritzen von Stirnfalten
  • Anheben der Augenbrauen
  • Auffüllen von leeren Oberlidern
  • Korrektur von hohlen Schläfen
  • Unterspritzen von Wangenfalten
  • Ebnen von tiefen Nasolabialfalten (Nasen-Mund-Falten)
  • Modellieren des Nasenrückens
  • Konturieren der Nasenflügel
  • Korrektur der Nasenspitze
  • Unterspritzen der Marionettenfalten
  • Vergrößern des Lippenrots
  • Modellierung der Rinne zwischen Nase und Oberlippe (Philtrum)

Wichtige Kennwerte:

  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 17,5
  • Wirkdauer (Monate): 18
  • Elastizitätsmodul (G‘ in Pascal): 340 (Pierre S., et al., 2015, Dermatol Surg)
  • Viskositätsmodul (G‘‘ in Pascal): 46 (Pierre S., et al., 2015, Dermatol Surg)
  • Quotient aus Viskosität und Elastizität (Tan Delta-Wert): 0,14
  • Wasserbindung (Milliliter pro Gramm): 4 (Edsman K.L.M., et al., 2018, Dermatol Surg)

Juvéderm® Voluma™

Das Hyaluron Juvéderm® Voluma™ ist seit 2008 in Europa und seit 2013 in den USA zugelassen. Das Hyalurongel wird mit dem Vycross Verfahren hergestellt. Das Produkt bindet wenig Wasser, so dass die Behandlungsergebnisse frühzeitig zu erkennen sind. Die Konzentration des Gels ist im Vergleich mit den anderen Vycross Produkten am höchsten. Für den Volumenaufbau und die Korrektur tiefer Falten wird die Hyaluronsäure mitteltief bis tief unterspritzt.

Anwendungsgebiete:

  • Auffüllen schlaffer Wangen
  • Behandlung von Aknenarben
  • Verjüngung eingefallener Schläfen
  • Korrektur eines fliehenden Kinns
  • Modellierung der Augenbrauen
  • Füllen leerer Wangen
  • Betonung der Kieferlinie
  • Modellieren des Kieferwinkels
  • Korrektur des Nasenrückens
  • Anheben der Nasenspitze
  • Unterspritzen von Nasolabialfalten und Marionettenfalten
  • Auffüllen einer Einziehung am Unterkieferrand bei Hängebacken (Prejowl Sulcus)
  • Konturierung des Kinns

Wichtige Kennwerte:

  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 20
  • Wirkdauer (Monate): 24
  • Elastizitätsmodul (G‘ in Pascal, bei 30°Celsius und 0,7 Hertz): 270 (Sundaram H., et al., 2013, Plast Reconstr Surg)
  • Viskositätsmodul (G‘‘ in Pascal, bei 30°Celsius und 0,7 Hertz): 28 (Sundaram H., et al., 2013, Plast Reconstr Surg)
  • Quotient aus Viskosität und Elastizität (Tan Delta-Wert): 0,1
  • Wasserbindung (Milliliter pro Gramm): 2,8 (La Gatta A., et al., 2019, PLoS One. 2019)

Juvéderm® Volux™

Die Hyaluronsäure wird mit der Vycross Technologie hergestellt und ist CE zertifiziert. Herstellerangaben zu wichtigen Kennwerten gibt es nicht. Das Hyalurongel habe eine hohe Festigkeit (Elastizitätsmodul) und Zähflüssigkeit (Viskositätsmodul) (Ogilvie P, et al., 2019, Dermatol Surg). Es wird zur Volumenwiederherstellung im Gesicht angewendet.

Anwendungsgebiete:

  • Definition des Kinns
  • Kinnvergrößerung
  • Kaschieren von Hängebäckchen
  • Konturierung der Kieferlinie
  • Unterspritzen der Kinnfalte

Wichtige Kennwerte:

  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 25
  • Wirkdauer (Monate): 12

Juvéderm® Volite™

Die Hyaluronsäure wird mit der Vycross Technologie vernetzt. Das Gel enthält eine geringe Konzentration an Hyaluronsäure und ist CE zertifiziert. Herstellerangaben zur dem Vernetzungsgrad, den Fließeigenschaften oder der Kapazität Wasser zu binden von Juvéderm® Volite™ gibt es nicht.

Anwendungsgebiete:

  • Verbesserung der Hautbeschaffenheit
  • Behandlung feiner Gesichtsfalten
  • Erhöhung der Hautfeuchtigkeit
  • Mildert Hautflecken ab und verbessert den Teint
  • Gegen Hautunebenheiten
  • Behandlung von Hautunregelmäßigkeiten

Wichtige Kennwerte:

  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 12
  • Wirkdauer (Monate): 6 (Niforos F., et al., 2019, Clin Cosmet Investig Dermatol. 2019)

Surgiderm® 18

Die Hyaluronsäure wird nach dem 3D-Matrix Verfahren hergestellt und ist seit 2005 CE zertifiziert. Die Hyaluronspritzen dienen der Behandlung feiner Falten. Herstellerangaben zu den Fließeigenschaften gibt es nicht.

Anwendungsgebiete:

  • Unterspritzung der Krähenfüße
  • Auffüllen der Stirnfalten
  • Wegspritzen von Hasenfältchen (Bunny Falten)
  • Korrigieren von Zornesfalten
  • Optimieren von Lachfalten

Optimieren von Lachfalten

Wichtige Kennwerte:

  • Wirkdauer (Monate): 6
  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 18

Surgiderm® 24 XP

Das Hyalurongel wird mit der 3D-Matrix Technologie produziert und ist seit 2005 in Europa zugelassen. Die Fertigspritzen sind zur Behandlung mitteltiefe Falten zugelassen. Die XP Produkte haben eine größere Hebekapazität. Die XP Reihe unterscheidet sich im Vernetzungsgrad der Hyaluronsäure.

Anwendungsgebiete:

  • Reduzieren von Stirnfalten
  • Verringern von Zornesfalten
  • Falten um den Mund wegspritzen
  • Unterspritzung der Mundwinkelfalten
  • Lippenunterspritzung

Wichtige Kennwerte:

  • Wirkdauer (Monate): 9
  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 24

Surgiderm® 30

Die Hyaluronsäure aus der 3D-Matrix Reihe eignet sich für die Behandlung tiefer Hautfalten. Die Zulassung in Europa erfolgte 2005.

Anwendungsgebiete:

  • Reduzieren von Zornesfalten
  • Unterspritzung von Nasolabialfalten
  • Formen der Mundpartie
  • Anheben der Mundwinkel
  • Lippenvergrößerung

Wichtige Kennwerte:

  • Wirkdauer (Monate): 9
  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 24

Surgiderm® 30 XP

Surgiderm® 30XP wurde 2005 in Europa zugelassen. Die 3D-Matrix Hyaluronsäure hat eine große Hebekapazität. Das Hyaluron behandelts besonders tiefe Falten und eingefallene Gesichtskonturen.

Anwendungsgebiete:

  • Unterspritzung von Glabellafalten (Zornesfalten)
  • Beseitigen von Nasolabialfalten
  • Behandeln von Hautfalten um den Mund
  • Verschönerung der Mundwinkel
  • Akzentuierung der Lippen
  • Lippenvergrößerung
  • Beheben von Stirnfalten
  • Verschönerung der Lippenkonturen
  • Unterpolstern der Wangen

Wichtige Kennwerte:

  • Wirkdauer (Monate): 12
  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 24
  • Elastizitätsmodul (G‘ in Pascal, bei 25°Celsius und 1 Hertz): 133 (Micheels P, et al., 2018, J Drugs Dermatol)
  • Viskositätsmodul (G‘‘ in Pascal, bei 25°Celsius und 1 Hertz): 35 (Micheels P, et al., 2018, J Drugs Dermatol)
  • Quotient aus Viskosität und Elastizität (Tan Delta-Wert): 0,27

Juvéderm® Ultra Smile

Das Hyaluronsäurepräparat ist seit 2011 CE zertifiziert. Das Hyalurongel wird mit der Hylacrosstechnologie hergestellt. Das Hyaluron eignet sich besonders für die Verschönerung der Lippen. Juvéderm® Ultra Smile und Juvéderm® Ultra 3 haben ähnliche Anwendungsgebiete. Die Gele unterscheiden sich ihrem Vernetzungsgrad und der Fähigkeit Wasser zu binden.

Anwendungsgebiete:

  • Aufbau der Lippen
  • Lippen formen
  • Auffüllen der Falten um die Lippen
  • Natürliche Lippenkonturen (Lippenherz) betonen
  • Hängende Mundwinkel anheben
  • Lippenmodellierung
  • Philtrum und Amorbogen konturieren

Wichtiger Kennwert:

  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 24

Juvéderm® Ultra 2

Die Hyaluronsäure wird nach dem Hylacross Verfahren quervernetzt. Das in Europa verfügbare Juvéderm® Ultra 2 entspricht dem in den USA seit 2006 erhältlichen Juvéderm® Ultra XC. Das Gel ist elastisch und bindet reichlich Wasser. Juvéderm® Ultra 2 wird für die Korrektur feiner und mitteltiefer Hautfalten und für die Behandlung von Lippen eingesetzt.

Anwendungsgebiete:

  • Verschönerung und Vergrößerung der Lippen.
  • Volumenaufbau der Wangen
  • Unterspritzen von Nasolabialfalten (Falten zwischen Nase und Mund)
  • Behandlung von Marionettenfalten (Falten zwischen Mundwinkel und Kinn)
  • Korrigieren von Hängebäckchen durch Auffüllen von Vertiefungen am Unterkiefer (Prejowl sulcus)
  • Modellieren der Mundwinkel
  • Lippenvergrößerung
  • Lippenverschönerung
  • Kinnkorrektur

Wichtige Kennwerte:

  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 24
  • Elastizitätsmodul (G‘ in Pascal, bei 25°Celsius und 0,1 Hertz): 76 (Fagien S., et al., 2019, Plast Reconstr Surg)
  • Viskositätsmodul (G‘‘ in Pascal, bei 25°Celsius und 0,1 Hertz): 18 (Fagien S., et al., 2019, Plast Reconstr Surg)
  • Quotient aus Viskosität und Elastizität (Tan Delta-Wert): 0,23
  • Quervernetzung (Prozent): 6
  • Wasserbindung (Milliliter pro Gramm): 8,2 (Edsman K.L.M., et al., 2018, Dermatol Surg)

Juvéderm® Ultra 3

Juvéderm® Ultra 3 wurde in Europa 2007 zugelassen (CE Zertifiziert). In den USA sind die Hyaluronspritzen unter dem Namen Juvéderm® Ultra Plus XC seit 2008 zugelassen. Die Hyaluronsäure wird nach dem Hylacross Verfahren hergestellt. Das Hyalurongel ist elastisch und bindet viel Wasser. Das Ergebnis kann sich daher in den ersten Tagen nach einer Behandlung verändern. Das Hyalurongel ist zur Behandlung mitteltiefer und tiefer Falten sowie der Lippen geeignet.

Anwendungsgebiete:

  • Verschönerung und Vergrößerung der Lippen
  • Verjüngung der Handrücken
  • Volumenaufbau der Wangen
  • Korrektur von Nasolabialfalten
  • Glätten von Marionettenfalten
  • Anheben der Mundwinkel
  • Lippenaufbau
  • Korrektur von Hängebäckchen
  • Unterspritzung von Kinngrübchen

Wichtige Kennwerte:

  • Wirkdauer (Monate): 12 (Day D.J., et al., 2004, Am J Clin Dermatol)
  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 24
  • Elastizitätsmodul (G‘ in Pascal, bei 37°Celsius und 0,1 Hertz): 173 (Santoro S., et al., 2011, J Appl Biomater Biomech)
  • Viskositätsmodul (G‘‘ in Pascal, bei 37°Celsius und 0,1 Hertz): 37 (Santoro S., et al., 2011, J Appl Biomater Biomech)
  • Quotient aus Viskosität und Elastizität (Tan Delta-Wert): 0,21
  • Quervernetzung (Prozent): 8
  • Wasserbindung (Milliliter pro Gramm): 9,5 (Edsman K.L.M., et al., 2018, Dermatol Surg)

Juvéderm® Ultra 4

Juvéderm® Ultra 4 wird mit dem Hylacross Verfahren hergestellt. Die Festigkeit des Gels ist gering. Juvéderm® Ultra 4 unterscheidet sich wahrscheinlich durch einen höheren Grad der Vernetzung und längere Hyaluronsäure-Ketten. Das Hyaluron eignet sich für den Volumenaufbau und die Behandlung tiefer Falten. Die Hyaluronsäure ist geschmeidiges Gel (hoher Tan Delta-Wert).

Anwendungsgebiete:

  • Verschönerung und Vergrößerung der Lippen.
  • Volumenaufbau der Wangenknochen
  • Volumenbehandlung leerer Schläfen
  • Wiederherstellen des Gesichtsvolumen
  • Konturierung des Kinns
  • Narbenbehandlung
  • Handverjüngung

Wichtige Kennwerte:

  • Wirkdauer (Monate): 12 (Day D.J., et al., 2004, Am J Clin Dermatol)
  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 24
  • Elastizitätsmodul (G‘ in Pascal, bei 37°Celsius und 0,1 Hertz): 102 (Santoro S., et al., 2011, J Appl Biomater Biomech)
  • Viskositätsmodul (G‘‘ in Pascal, bei 37°Celsius und 0,1 Hertz): 30 (Santoro S., et al., 2011, J Appl Biomater Biomech)
  • Quotient aus Viskosität und Elastizität (Tan Delta-Wert): 0,29

Juvéderm® Hydrate

Die Hyaluronsäure dient der Behandlung der oberflächlichen Hautschichten und ist seit 2008 in Europa zugelassen. Die Fertigspritzen enthalten unvernetzte Hyaluronsäure. Außerdem enthält Juvéderm® Hydrate neun Milligramm pro Milliliter Mannitol. Dieser natürliche Alkoholzucker spendet zusätzlich Feuchtigkeit und dient als Radikalfänger (André P., et al., 2017, Int J Cosmet Sci). Das Hyalurongel kann viel Wasser speichern.

Anwendungsgebiete:

  • Verbesserung der Feuchtigkeit und der Elastizität der Haut.
  • Verjüngung des Handrückens
  • Regt die Bildung von Kollagen an
  • Verbesserung von Farbfehler, auch Pigmentflecken genannt, im Dekolleté
  • Verbesserung des Hautbildes am Hals
  • Verfeinert das Hautbild im Gesicht

Wichtige Kennwerte:

  • Wirkdauer (Monate): 6 bis 9
  • Konzentration (Milligramm pro Milliliter): 13,5

Autorenhinweis

Autor: PD Dr. Stéphane Stahl. Es bestehen keine finanziellen Beziehungen zur Pharma- oder Medizinprodukteindustrien, die den o.g. Text beeinflusst haben könnten. Jede Vervielfältigung, auch ausschnittweise, ist nur für den persönlichen Gebrauch erlaubt. Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte sind urheberrechtlich geschützt.

Haben Sie noch Fragen? – Nutzen Sie unser Schnell-Kontaktformular

Ihr Centerplast-Team um PD Dr. Stéphane Stahl und Dr. Adelana Santos Stahl berät Sie gern.

Nach oben
Button Focus Gesundheit Arztsuche Button Estheticon Button Jameda Button Qualitätssiegel myBody Button medipay
Logo Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen Logo The American Society for Aesthetic Plastic Surgery Logo ICOPLAST Logo Sociedade Brasileira de Cirurgia Plástica Logo E.S.P.R.A.S Logo Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie Logo Deutsche Gesellschaft für ästhetische Botulinum- und Fillertherapie e.V. Logo Federation of European Societies for Surgery of the Hand