Klitorismantelstraffung

Klitorishäutchen OP

Die Klitorisvorhaut auch „Klitorismantel“ genannt, ist ein besonderes Gewebe aus Haut und Schleimhaut, das den Kitzler bedeckt. Die Klitorisvorhaut schützt vor Irritationen und Überempfindlichkeit. Die Größe der Klitorisvorhaut ist unterschiedlich. In einigen Fällen kann die Klitorisvorhaut über die äußeren Schamlippen herausragen. Diese Veränderungen sind häufig erblich bedingt.

Der Vorhautüberschuss kann unterschiedliche Ausmaße annehmen, die operativ korrigiert werden können. Bei circa 15% der Patientinnen wird die Klitorisvorhaut in Verbindung mit einer Verkleinerung der inneren Schamlippen korrigiert. Die Klitorisvorhaut wird durch eine schonende Technik verkleinert, wobei das Unterhautgewebe und damit die Berührungsempfindlichkeit geschont wird.

Die Schnittführung bei einer Verkleinerung der Klitorisvorhaut kann die Position der Klitoris beeinflussen. Aus ästhetischen oder funktionellen Gründen kann die Klitoris im Rahmen der Vorhautverkleinerung zum Scheideneingang hin versetzt werden. Somit kann die Erregbarkeit der Klitoris beim Geschlechtsverkehr gesteigert werden.

 

Die Anatomie der Clitoris

Der griechische Arzt Rufus von Ephesos beschrieb um 110 nach Christus das Zentrum weiblicher sexueller Lust. Daher nannte er die Stelle Klitoris (kleitoris) nannte, woraus sich das Wort kleitoriazein (wörtlich "kitzeln" oder "klitorisieren" im Altgriechischen) ableitet (Charlier P, et al., 2020, Arch Sex Behav). Die erste neuzeitliche Beschreibung der Klitoris wird Colombo 1559 zugeschrieben. Der mittlere Durchmesser der Eichel beträgt etwa 3,5 mal 5 Millimeter bei einer Gesamtlänge der Klitoris von etwa 16 Millimeter (Verkauf BS, et al., 1992, Obstet Gynecol). Die Klitoris liegt bei etwa 25 Millimeter oberhalb der Harnröhrenöffnung (Kreklau A., et al., 2018, BJOG). Die äußerlich erkennbaren Bestandteile der Klitoris sind die Eichel (Glans), der Vorhaut (Präputium) und die paarigen Vorhofschwellkörpern (Bulbus vestibuli). Die paarigen Schenkel (Crus clitoridis) und die paarigen Schwellkörper (Corpus cavernosum clitoridis), das Halteband (Ligamentum suspensorium clitoridis) sowie die Klitoriswurzel sind von außen nicht zu erkennen. Die Eichel enthält eine hohe Dichte an Sinneszellen. Zu den Zellen gehören die Pacinische Körperchen, die auf Vibration reagieren, und die Meissner Körperchen, die sehr empfindlich auf Berührung ansprechen. Die Sinnesreize wandeln entlang der paarig kopfwärts angelegten Nerven zu dem Schamnerv. Die Nerven treten auf Höhe des Kreuzbeins in das Rückenmark ein. In Nervenschaltkreisen werden dann Impulse an die Splanchnikusnerven des Beckens abgegeben. Die Nerven steigern die Durchblutung und führen zu einer Anspannung bestimmter Muskeln zum Beispiel der Scheide.

Fakten zum Verlust der Empfindungsfähigkeit

Einer der häufigsten Bedenken bei Operationen des Klitorismantels, ist eine Gefühlsminderung oder eine Überempfindlichkeit. Im Internet finden sich häufig polarisierende vergröbernde Informationen. Es wird gerne auf eine Unterscheidung verzichtet, welche Operation, in welchem Alter, aus welchem Grund und mit welcher Expertise im Intimbereich durchgeführt wurde. Das Gefühlsempfinden nach Klitorismantelstraffung und Schamlippenverkleinerung wurde daher von Forschern gezielt untersucht. Ihre Arbeit wurde von unabhängigen Gutachtern überprüft. Es wurden die Operationsergebnisse untersucht von Frauen in den USA im Alter zwischen 18 und 51 Jahren (Durchschnitt 34 Jahre), die sich für eine Intimoperation überwiegend aus ästhetischen Gründen entschieden haben. Es zeigt sich, dass eine Klitorismantelstraffung und Schamlippenkorrektur nicht zu einer verminderten Empfindlichkeit des Intimbereichs führen. 44 Prozent der Frauen hatten sechs Monate nach der Operation häufigeren Geschlechtsverkehr. Bei 35 Prozent der Frauen wurde der Höhepunkt häufiger erreicht und intensiver empfunden als vor der Operation (Placik OJ, et al., 2015, Plast Reconstr Surg). Die Ergebnisse überraschen nicht, da ähnliche Techniken der Hautstraffung an der Brust die Empfindlichkeit der Brustwarzen nicht beeinträchtigt. Das Sexualleben wird von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst. Die Einflussgrößen reichen von Emotionen bis zu körperlichen Problemen. Ein ästhetisches Erleben, ob in der Natur oder in der Kunst, kann uns berühren oder bewegen, sogar eine Gänsehaut hervorrufen. Es liegt daher nahe, dass eine ästhetische Zufriedenheit, die mit einer Verbesserung des Selbstwertgefühls einhergeht, zu einer Verbesserung der sexuellen Funktion führen kann.

Wie wird eine Klitorishäutchenkorrektur durchgeführt?

Grundsätzlich wird vor jeder Operation mehrmals routinemäßig überprüft, ob alle notwendigen Vorkehrungen für die maximale Sicherheit des Patienten getroffen wurden. Erst wenn nach Checkliste alle Vorrausetzungen erfüllt sind, wird mit der Operation begonnen.

Wird die Operation im Dämmerschlaf durchgeführt, so bekommen Sie Medikamente, die Ihnen die Angst nehmen und die Schmerzempfindlichkeit verringern. Dann wird eine Betäubungscreme aufgetragen, so dass Sie die Betäubungsspritzen gar nicht spüren. Innerhalb von fünf bis zehn Minuten sind die Operationsgebiete gefühllos. Wenn Sie nicht ohnehin tief schlafen, spüren Sie allenfalls, dass an der Körperoberfläche etwas vor sich geht.

Die überschüssige Haut wird zunächst vermessen und die Schnittführung angezeichnet. Der Operationsplan wird nochmal überprüft. Die Schnittführung orientiert sich immer an der individuell angepassten Planung, in den Umschlagsfalten meist als umgekehrtes „V“. Um mit größter Präzision arbeiten zu können, wird die Operation mit einer Lupenbrille durchgeführt. Die überschüssige Haut wird dann schonend entfernt. Die Wunde wird mit feinen Fäden verschlossen, die sich nach circa drei Wochen selber auflösen.

Der ambulante Eingriff dauert circa 30 Minuten. Unmittelbar nach der Operation werden Sie in einem sogenannten Aufwachraum kontinuierlich überwacht. Sie können nach dem vollständigen Erwachen etwas trinken und, wenn Sie dies gut vertragen, auch etwas essen. Bei dem ersten Gang zur Toilette werden Sie von unserem Pflegepersonal unterstützt. Bevor Sie die Praxis verlassen, werden Kontrolltermine vereinbart und die Verhaltensmaßnahmen ausführlich mit Ihnen besprochen. Sie bekommen einen umfangreichen schriftlichen Bericht und eine Telefonnummer ausgehändigt, unter der Sie den Chirurgen oder die Chirurgin im Notfall 24 Stunden am Tag erreichen.

Vor, nach und sogar während der Operation können Sie mit einer Virtual-Reality-Brille Kinofilme oder Ihre Lieblingsserien anschauen. Das ist nicht nur unterhaltsam, die Ablenkung führt auch nachweislich zu einer geringeren Schmerzempfindlichkeit.

Was sind die Risiken einer Straffung der Klitorisvorhaut

Die Straffung des Klitorismantels wird meist in Kombination einer Verkleinerung der inneren Schamlippen in einer einzigen Operation durchgeführt. Zahlreiche Studien berichten eine Gesamtzufriedenheit von 90 bis 95 Prozent nach Klitorismantelstraffung und Schamlippenverkleinerung. In 80 bis 85 Prozent der Patientinnen habe sich das Sexualleben verbessert. In etwa vier Prozent der Fälle treten Komplikationen, wie Wundheilungsstörungen auf. Eine sorgfältige Vorbereitung und die Einhaltung von Vorsichtsmaßnahmen nach der Operation helfen das Risiko zu vermindern. Eine Schwellung ist in der Regel vorübergehend, kann aber im Einzelfall bis zu drei Monate dauern. Eine leichte Kühlung in den ersten Tagen und eine körperliche Schonung über einige Wochen beugen einer Schwellung vor. Nervenverletzungen und Narbenschmerzen sind nicht ausgeschlossen, aber unwahrscheinlich (Iglesia CB, et al., 2013, Int Urogynecol J).

Wie können Sie sich auf eine Klitorishautverkleinerung vorbereiten?

Sie beschäftigen sich schon lange mit dem Gedanken an eine Klitorisvorhautverkleinerung. Sorgen Sie daher für eine gute Vorbereitung. Auf unserer Seite über Intimchirurgie finden Sie einige Informationen und Hinweise, um dem Eingriff möglichst ruhig und gelassen entgegensehen zu können.

Was müssen Sie nach einer Klitoris OP beachten?

Wie nach jeder Operation sollten Sie sich auch nach einer Klitorismantelstraffung vorsichtig verhalten. Bestimmte Verhaltensweisen und körperliche Aktivitäten können das OP-Ergebnis negativ beeinflussen bzw. gefährden. Zudem können Sie die Heilung durch eine aktive Nachsorge beschleunigen und positiv auf sie einwirken. Die postoperativen Vorgaben und Empfehlungen finden Sie auf unserer Seite über Intimchirurgie.

Mit welchen Kosten ist eine Klitorishäutchen OP verbunden?

Die Kosten für eine OP zur Klitorismantelstraffung werden im individuellen Beratungsgespräch ermittelt. Vorab haben Sie die Möglichkeit, sich über den preislichen Rahmen zu informieren. Hierzu finden Sie folgende informative Seite.

Erfahrungsberichte zu einer Klitorisvorhautverkleinerung

Um Bewertungen zu unserer Praxis einzusehen und Erfahrungen von PAtienten zu lesen besuchen Sie unsere Seite zu Erfahrungsberichten.

Vorher-Nachher Bilder einer Klitorishäutchenkorrektur

Vorher-Nachher Bilder dürfen nicht im Internet veröffentlicht werden. Mehr Informationen finden Sie auf der Seite Vorher-Nachher Bilder.

Autorenhinweis

Autor: PD Dr. Stéphane Stahl. Es bestehen keine finanziellen Beziehungen zur Pharma- oder Medizinprodukteindustrien, die den o.g. Text beeinflusst haben könnten. Jede Vervielfältigung, auch ausschnittweise, ist nur für den persönlichen Gebrauch erlaubt. Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte sind urheberrechtlich geschützt.

Haben Sie noch Fragen? – Nutzen Sie unser Schnell-Kontaktformular

Ihr Centerplast-Team um PD Dr. Stéphane Stahl und Dr. Adelana Santos Stahl berät Sie gern.

Nach oben
Logo Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen Logo The American Society for Aesthetic Plastic Surgery Logo ICOPLAST Logo Sociedade Brasileira de Cirurgia Plástica Logo E.S.P.R.A.S Logo Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie Logo Deutsche Gesellschaft für ästhetische Botulinum- und Fillertherapie e.V. Logo Federation of European Societies for Surgery of the Hand