Lexikon

Entzündung einer Wunde

Jede Wunde stellt eine mögliche Eintrittspforte für Keime dar. Eine Entzündung kann eine medikamentöse oder operative Behandlung erforderlich machen. In ungünstigen Fällen können die Erreger zu einer lebensgefährlichen Blutvergiftung (Sepsis) führen, die einer intensivmedizinischen Behandlung bedarf. Eine Entzündung der Unterhautfaszien ist eine seltene aber unter Umständen lebensbedrohliche Komplikation.

Eine Blutvergiftung kann zu einer Amputation der Gliedmaßen führen. Auch kaum ertragbare Schmerzen können die Folge sein.

Die Entstehung einer Entzündung wird begünstigt durch eine Abwehrschwäche oder aggressive Eigenschaften der Krankheitserreger. Multiresistente Erreger sind unempfindlich gegenüber mehreren Antibiotika. Auch ein gesunder Mensch kann Träger eines multiresistenten Keimes sein, ohne dass er sich dessen bewusst ist und ohne, dass er an diesem Erreger erkrankt. Führen diese Keime zu Infektionen, können sie nur schwer behandelt werden. Das Risiko einer Entzündung wird unter anderem von der Größe der Wunde, der Dauer der Operation und der Körpertemperatur beeinflusst. Das Rauchen, auch wenn es vier Wochen vor der Operation pausiert wird, ist nachweislich mit einem höheren Entzündungsrisiko verbunden.

Wir sind für Sie da

Sollten Sie Probleme mit Ihrer Wundheilung haben, so stehen wir Ihnen gerne in unserer Praxis für Plastische Chirurgie in Saarbrücken zur Verfügung.

Persönliche Beratung

Wir nehmen uns Zeit für Sie und bieten Ihnen eine maßgeschneiderte Beratung und Behandlung für Ihr individuelles Ergebnis.

Folge uns auf Instagram

Folgen Sie uns auf

Die CenterPlast

CenterPlast GmbH
Bahnhofstraße 36
66111 Saarbrücken

Telefon +49 681 30140055
E-Mail info@centerplast.de

Öffnungszeiten

Mo | Di
08.00 Uhr – 12.00 Uhr 13.00 Uhr – 16.00 Uhr
Mi
08.00 Uhr – 13.00 Uhr
Do
08.00 Uhr – 12.00 Uhr 13.00 Uhr – 16.00 Uhr
Fr
09.00 Uhr – 12.00 Uhr 13.00 Uhr – 18.00 Uhr
Centerplast in Saarbrücken
OP Szene
Lippenbehandlung
Behandlung mit Implantaten