DE| EN| PT| FR

Lippenunterspritzung mit Fillern

Wohlgeformte füllige Lippen wirken bei jedem Mund sexy und jugendlich. Mit zunehmendem Alter vermindert sich das Unterhautfettgewebe und die Knochendichte. Die Mundwinkel können absinken und die Lippen werden schmäler. Bei verminderter Spannkraft der Haut bilden sich unter der Einwirkung der Gesichtsmuskeln und der Schwerkraft Falten aus. In der Folge können sich Oberlippenfalten, Mundfalten (Marionettenfalten) und Falten zwischen dem Nasenflügel und dem Mundwinkel (Nasolabialfalte) ausbilden.

Filler betonen die harmonischen und sinnlichen Konturen der Lippen. Nach einer Hyaluronsäure Behandlung der Mundpartie wird das subjektive Wohlbefinden der Patienten höher bewertet (Dayan S.H., 2019, Dermatol Surg.). Die Filler Unterspritzungen der Lippen ist eine sichere Behandlung und zeichnet sich durch eine hohe Zufriedenheit der Patienten aus (Stojanovič L, et al., 2019, J Cosmet Dermatol). Folgende Behandlungen der Lippen mit Fillern steigern die Attraktivität:

  1. Betonung der Oberlippenhöckerchen (Tuberculum labii superioris)
  2. Volumenaufbau des Lippenrots (Lippen Tuberkel)
  3. Wiederherstellen eines jugendlichen Verhältnisses der Oberlippe zur Unterlippe
  4. Definition der Erhebung unmittelbar oberhalb der Lippenrot Grenze (engl. white roll)
  5. Anheben der Mundwinkel
  6. Hervorheben des Amorbogens
  7. Verschönerung der senkrechten Mulde zwischen Lippe und Nase (Philtrum) zur Korrektur flacher Lippen
  8. Reduzierung von Lippenfältchen (Plissefältchen, Raucherfältchen, periorale Falten).

In welchen Fällen macht eine Unterspritzung der Lippen Sinn?

Häufig wird eine gewissen Unzufriedenheit mit dem Gesichtsausdruck auf die Lippen zurückgeführt. Eine bestimmte Veranlagung oder Veränderungen im Alter können Frauen wie Männer dazu veranlassen sich nach einer Korrektur zu erkundigen. Anlässlich einer Untersuchung in der CenterPlast werden Ihre Gesichtszüge, die Hautelastizität und die Volumenverteilung untersucht. Auch eine Zahn- oder Kieferfehlstellung muss beachtet werden, da sie die Proportionen der Lippen beeinflussen können. Gelegentlich kann es hilfreich sein, wenn Sie Bilder mitbringen, die Ihren Veränderungswunsch illustrieren. Bei der Untersuchung zeigt Ihnen Frau Dr. Santos Stahl auf, welche Merkmale der Lippen zu einem jugendlicheren, attraktiveren, aufgeschlossenen oder freundlicheren Ausdruck verhelfen. Eine Filler Behandlung verhilft zu mehr Volumen und einer schöneren Kontur. Um ein harmonisches Ergebnis zu erreichen, werden auch hängende Mundwinkel oder Fältchen um die Lippen mitberücksichtigt. Eine ergänzende Behandlung mit einem Muskelrelaxans kann sinnvoll sein, um den Lippenrand etwas zu betonen (Lipflip Technik), oder zur Behandlung eines Gummy smiles. Durch Ihre langjährige und umfangreiche Erfahrung kann Sie Frau Dr. Santos Stahl vollumfassend über nicht-invasive und chirurgische Behandlungsmethoden aufklären.

Welche Alternativen existieren?

Alternativ zur Hyaluronsäure Behandlung kann eine Eigenfettbehandlung zur Verschönerung der Lippen durchgeführt werden. Bei den Lippen kommt die Technik des Nanofetts zum Einsatz. Der Vorteil dieser Behandlungsmethode ist, dass die Ergebnisse dauerhaft sind. Darüber hinaus haben die Vorläuferzellen einen positive Wirkung auf die Hauteigenschaften. Die Hautelastizität und der Kollagengehalt verbessern sich. Das es sich um körpereigene Zellen handelt, müssen allergische Reaktionen nicht befürchtet werden. Eine Nanofett Behandlung kann ambulant und in örtlicher Betäubung oder im Dämmerschlaf durchgeführt werden. Ein sogenanntes Permanent Make Up ist keine Alternative, da es den Lippen nicht mehr Fülle bzw. Volumen verleiht.

Welche Mittel werden zur Unterspritzung der Lippen eingesetzt?

Zur Unterspritzung der Lippen werden in der CenterPlast nur hochwertige zertifizierte Produkte eingesetzt. Da die Verabreichung von Hyaluronsäure in Deutschland gesetzlich kaum reguliert ist, bieten immer wieder angelernte Behandler Hyaluronsäure aus Ländern ohne jegliche Qualitätskontrolle an. Zu den bekanntesten zertifizierten Produkten die bereits seit vielen Jahren im Einsatz sind gehören die Filler der Firma Merz, der Firma Allergan und der Firma Galderma. Die präzise Anwendung geringer Mengen eines Muskelrelaxans am äußeren Rand der Oberlippe, führ dazu, dass sich die Oberlippe nach außen rollt. Das erzeugt einen sinnlichen Schmollmund. Die Technik wird allgemein auch als Lipflip bezeichnet. Auch an den Mundwinkeln kann ein Muskelrelaxans eingesetzt werden. Bei hängenden Mundwinkeln verhilft das Relaxans zu einem freundlichen und aufgeschlossen Gesichtsausdruck. Die Nanofett-Behandlung ist eine gute und dauerhafte Alternative zur Anwendung von Hyaluronsäure. Mehr zu anderen Behandlungsmethoden erfahren Sie hier.

Tipps für natürliche sinnliche Lippen mit Hyaluron

Für die individuellen Bedürfnisse Ihrer Lippen sollte der richtige Filler ausgewählt werden. Zum Volumenaufbau sollte ein Filler mit einem geringen Elastizitätsmodul ausgewählt werden. Die Behandlung von Oberlippenfältchen erfordert ein Hyaluronsäure Gel mit einer geringen Kohäsivität. Das Anheben der Mundwinkel bedarf der Anwendung eines festeren Hyaluronsäure Gels.

Andere gegebenenfalls wirkungsvolle Möglichkeiten einer Behandlung sollten Ihnen nicht vorenthalten werden. Bei hängendem Mundwinkel und einer gesteigerten Muskelanspannung (Mundwinkelniederzieher, lat. Musculus depressor anguli oris) kann die Anwendung einer geringen Menge Muskelrelaxans sinnvoll sein. Oberlippenfältchen können ergänzend mit einer kleinen Menge des Relaxans behandelt werden. Bei älteren Patienten mit einer dünnen Oberlippe und einem breiten Oberlippenweis kann eine minimal invasive Straffungsoperation zielführender sein (engl. bullhorn lip lift).

Wir streben stets natürliche Ergebnisse an, die auch optisch zu Ihnen passen. Während und nach der Hyaluron-Injektion kommt es gelegentlich zu einer vorübergehenden Schwellung. Viele Patienten möchten sich im Vorfeld darüber informieren, welche Mengen beim ersten Mal Lippen aufspritzen verwendet werden soll, um eine unerwünschte Schwellung zu vermeiden und ein optimales Ergebnis zu erreichen: Es ist ratsam, das unterspritzte Volumen auf einen Milliliter zu begrenzen und bei Bedarf nach ein bis zwei Wochen etwas nachzuspritzen.

Wir setzen verschiedene Techniken ein um die bestmögliche Wirkung zu erzielen. Die Hyaluronsäure wird punktuell unterspritzt um beispielsweise die Oberlippenhöckerchen (Tuberculum labii superioris) zu betonen oder die Mundwinkel anzuheben. Für mehr Volumen des Lippenrots wird die Fächertechnik angewendet. Die lineare Technik wird unter anderem zur Definition des Übergangs zur Lippenrotgrenze, des Amorbogens und der senkrechten Mulde zwischen Lippe und Nase (Philtrum) angewendet.

Was Sie vor einer Lippenunterspritzung wissen sollten

Eine Lippenunterspritzung ist an für sich eine sichere und Nebenwirkungsarme Behandlung. Eine vorübergehende Schwellung und kleine blaue Flecken können nach jeder Unterspritzung auftreten. Entzündungen und Allergien sind selten. In seltenen Fällen kann die Hyaluronsäure zu einem Gefäßverschluss führen und die Durchblutung beeinträchtigen. So sorgen wir für Sicherheit und Zufriedenheit:

  • Frau Dr. Santos Stahl beherrscht sämtliche Techniken der Unterspritzungen und ist nach jahrelanger Spezialisierung auf dem Gebiet der Gesichtschirurgie bestens mit der Anatomie vertraut
  • Auf Grund Ihrer Ausbildung und Erfahrung kann Ihnen Frau Dr. Santos auch über alternative Behandlungsverfahren anbieten und Sie umfangreich beraten
  • Im Rahmen der Untersuchung und Beratung wird ein optimaler Behandlungsplan mit Ihnen zusammen erarbeitet
  • Wir verwenden nur hochwertige Hyaluronsäure-Produkte
  • Unter Berücksichtigung Ihrer Hautverhältnisse und der Gesichtsregion wird die Hyaluronsäure mit den besten Eigenschaften ausgesucht
  • Technisch wie fachlich sind die Ärzte der CenterPlast auch auf die Behandlung von Komplikationen vorbereitet
  • Nach der Behandlung ist Frau Dr. Santos Stahl im Notfall für Sie jederzeit telefonisch erreichbar
  • Per Videosprechstunde oder persönlich vor Ort, möchten wir uns gerne nach der Unterspritzung über Ihre Zufriedenheit vergewissern

Zusätzliche Informationen, welche generellen Vorsichtsmßnahmen vor einer Behandlung mit Fillern zu beachten sind, finden Sie auf der Seite Filler - alles was man wissen muss.

Was ist nach einer Lippenunterspritzung zu beachten?

Die Lippen sind nach der Behandlung etwas betäubt, was aber in kurzer Zeit nachlässt. Am restlichen ag der Behandlung sollten Sie keinen Sport treiben. Auch Saunieren und das Schwimmbad sind in dieser Zeit Tabu. Ab dem nächsten Tag ist dies wieder möglich. Im Gespräch mit der Ärztin wird Ihnen erläutert, dass ein gelegentliches leichtes Massieren der Lippen nach der Behandlung förderlich ist, um das gleichmäßige Agieren des Wirkstoffs zu fördern und ein optimales Behandlungsergebnis zu erreichen.

Nach der Lippenkorrektursoltlen Sie mindestens 24h auf Rauchen verzichten bzw. es auf ein Minimum zu reduzieren. Zudem sollten Sie Mundbewegungen so gut es geht vermeiden (Sprechen, Küssen etc.), um das Ergebnis nicht zu beeinträchtigen. Damit Sie weniger Kauen, ist es von vorteil,vorzugsweise passierte Kost, wie z.B. Suppen zu sich nehmen. Vermeiden Sie allzu heiße Speisen und extrem kalte Nahrungsmittel wie Eis.

Was sind die Kosten für eine Lippenunterspritzung?

Vor einer ersten Unterspritzung ist eine Untersuchung, die Aufklärung und die Erstellung eines Behandlungsplans unerlässlich. Mehr Informationen zu dem Beratungsgespräch finden Sie hier.. Die Kosten der Behandlung errechnen sich aus dem Aufwand und der Menge an der unterspritzen Hyaluronsäure. Eine Größenordnung der Preise finden Sie zur Orientierung auf unserer Kostenseite.
 

Vorher-nachher Bilder einer Lippenunterspritzung

Bevor sich Patienten für das Unterspritzen der Lippen entscheiden, möchten Sie oft Vorher-nachher Bilder von Behandlungen sehen, die die Praxis durchgeführt hat. Auch bei Centerplast besteht die Möglichkeit, sich Behandlungsergebnisse zeigen zu lassen. Mehr Informationen darüber finden sie auf unserer entsprechenden Seite.

Filler und Lippenherpes

Hyaluronsäure-Unterspritzungen sind sehr effektiv und besonders Nebenwirkungsarm, wenn sie von erfahrenen plastischen Chirurgen vorgenommen werden. Dennoch können in weniger als 1,45 Prozent der Fälle 24 bis 48 Stunden nach der Filler-Unterspritzung Fieberbläschen ausbrechen (Gazzola R, et al., 2012, Aesthet Surg J). Lippenherpes ist ein Anzeichen einer Herpes simplex Virus 1 Entzündung. Über zwei Drittel der Bevölkerung trägt das Virus in sich. Sind die Abwehrmechanismen des Körpers vorrübergehend gestört, kann eine Herpes-Entzündung ausgelöst werden. Zunächst zeigen sich kleine schmerzhafte Knötchen an der Lippe. Im weiteren Verlauf entwickeln sich Bläschen und kleine Krusten mit einer Rötung des Randbereichs. Ein erfahrener plastischer Chirurg kann die Hautveränderungen von einer allergischen Reaktion unterscheiden. Allergien sind sehr selten und treten in den ersten 48 Stunden nach der Injektion auf. Wenn Sie mindestens dreimal pro Jahr unter Herpes Infektionen leiden, empfehlen wir Ihnen eine vorbeugende Behandlung mit einem virushemmenden Medikament.

Welche Risiken bestehen bei einer Lippenunterspritzung?

Eine vorübergehende Schwellung und kleine blaue Flecken können nach jeder Unterspritzung auftreten. Entzündungen und Allergien sind selten. Eine Lippenunterspritzung ist an für sich eine sichere und Nebenwirkungsarme Behandlung. Hierfür müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Die Hyaluronsäure Behandlung unter Berücksichtigung Ihres Befundes und Ihrer Ziele angemessen
  • Die jeweilige Hyaluronsäure ist für die behandelte Region angemessen
  • Es wird eine hochwertige Hyaluronsäure verwendet
  • Ihr Arzt beherrscht die Techniken der Unterspritzungen
  • Der Chirurg ist mit der Anatomie bestens vertraut
  • Der Behandler hat Erfahrung mit alternativen chirurgischen Verfahren
  • Der Arzt ist fachlich wie technisch auf die Behandlung von Komplikationen vorbereitet
  • Ihr Chirurg ist bei Bedarf auch nach der Behandlung für Sie zu erreichen.

Knötchen nach Filler

Anders als Unregelmäßigkeiten, die sofort nach der Unterspritzung sichtbar sind und sich von selbst zurückbilden, entwickeln sich Verhärtungen erst nach ein paar Tagen und können über viele Monate tastbar sein. Eine Verhärtungen kann das Anzeichen einer Reaktion des Immunsystems sein. Wenn sich die Immunabwehr gegen Keime richtet, kommt es am zweiten oder dritten Tag zu einer schmerzhaften Verhärtung, einer Rötung, einer Überwärmung und gegebenenfalls Wundsekret. Eine Untersuchung des Wundsekrets kann zur Klärung der Ursache beitragen. Eine Rötung und Verhärtung können zwei bis drei Tage nach der Einspritzung bei 0,8 Prozent der Patienten auftreten. Eine Knötchenbildung die 21 bis 28 Tage nach der Unterspritzung auftritt, kann verschiedene Ursachen haben. Die späte Erscheinung von Knötchen wird durch ungewöhnliche Keime oder eine Unverträglichkeit von Bestandteilen des Fillers ausgelöst. Bei stark ausgeprägten Knötchen sollte eine Gewebeprobe untersucht werden. Bei gering ausgeprägten Knötchen ist ein Allergietest aufschlussreich. Wenn die Knötchen Ausdruck einer Überempfindlichkeit auf den Filler sind, bilden die sich in der Regel nach Unterspritzung von Hyaluronidase und Kortison rasch zurück. Eine Überempfindlichkeit nach der Einspritzung betrifft schätzungsweise 0,04 Prozent der Patienten (Chung KL, et al. 2019 Aesthet Surg J). Ungewöhnliche beziehungsweise atypische Keime werden zusätzlich mit Antibiotika behandelt.

Zu viel Hyaluronsäure, was jetzt?

Hyaluronsäure-Produkte binden Wasser in unterschiedlicher Stärke. Eine perfekte Lippenkorrektur mit Filler erfordert daher viel Erfahrung, um die richtige Hyaluronsäure, in der richtigen Menge und am richtigen Ort zu unterspritzen. Da wir großen Wert auf natürliche und harmonische Ergebnisse legen, dosieren wir die Hyaluronsäure sehr vorsichtig. Falls erwünscht erfolgt anlässlich eines Kontrolltermins nach einer Woche eine zweite Nachunterspritzung (so genanntes „touch-up“) durch.

Das Ergebnis einer ungelernten und unkundigen Behandlung sind entstellte Lippen, die als Schlauchbootlippen ein wiederkehrendes Motiv der Boulevardzeitungen sind. Eine zu oberflächliche Unterspritzung kann zu einem Tyndall-Effekt, beziehungsweise einer Blauverfärbung der Haut führen. Über- oder Fehlkorrekturen können mit dem Gegenmittel Hyaluronidase behandelt werden. Wer Filler Behandlungen anbietet, sollte auch ausreichend Hyaluronidase für den Notfall vorrätig haben. Hyaluronidase wird als Arzneimittel unter den Namen Hylase® vertrieben und darf daher nur von Ärzten verabreicht werden. Hyaluronsäure hingegen wird als Medizinprodukt eingestuft wird, wird daher auch von medizinischen Laien ohne die erforderliche Ausbildung und Erfahrung unterspritzt. Wer sich in nicht-ärztliche Behandlung zur Lippenunterspritzung begibt, nimmt also die Gefahr auf sich, dass ihm bei einer Komplikation nicht rechtzeitig geholfen werden kann.

Je mehr Zeit seit der Unterspritzung verstrichen ist, desto geringer ist die Wirkung der Hyaluronidase. Hyaluronidase wird in Einheiten dosiert. Die erforderliche Menge an Hyaluronidase richtet sich nach der Menge, der Konzentration und den Grad der Quervernetzung der unterspritzten Hyaluronsäure sowie nach der Körperregion. Insgesamt lassen sich die Filler von Restylane® besser durch eine Hylase® auflösen, als die Hyaluronsäure von Juvéderm® und Surgiderm® (Sall I, et al., 2007, Polymer Degradation and Stability). Wenn die Unterspritzung nicht länger als vier Tage zurückliegt, benutzen wir 15 bis 30 Einheiten Hyaluronidase. Bei Bedarf kann die Behandlung nach einer Woche wiederholt werden. Eine allergische Reaktion auf Hyaluronidase ist selten (0,05 Prozent; Landau M. 2015, Dermatol Surg). Bienen und Wespengift enthält Hyaluronidase. Bei einer Bienen- oder Wespenstichallergie sollte daher ein Allergietest auf Hyaluronidase gemacht werden (Keller AC, et al., 2014, Dermatol Surg).

Weitere häufige Fragen zum Thema Lippenunterspritzung

Viele Patienten fragen sich, ob ein natürliches Ergebnis bei einer Lippenunterspritzung überhaupt möglich ist, da sie viele negative Beispiele in den Medien gesehen haben. Dies ist das Ergebnis einer Behandlung durch unqualifizierte und unerfahrene, oft selbsternannte Experten. Wie Sie den richtigen Arzt und Spezialisten identifizieren, erfahren sie auf unserer Seite Filler - alles was man wissen muss. Dort können Sie auch genau nachlesen:

  • wie Filler zur Faltenbehandlung wirken
  • wie lange eine Lippenunterspritzung hält
  • wann eine Lippenunterspritzung wiederholt werden soll
  • wann die Schwellung nachlässt
  • welches Mittel am längsten hält
  • wann das Endergebnis zu erwarten ist
  • ob es erlaubt ist, während der Schwangerschaft oder Stillzeit die Lippen aufspritzen zu lassen
  • ob Minderjährige sich die Lippen aufspritzen lassen dürfen
  • was vor dem Aufspritzen der Lippen zu beachten ist

Erfahrungsberichte zur Lippenunterspritzung

Bevor Patienten sich für eine Lippenunterspritzung entscheiden und einen geeigneten erfahrenen Experten für die Behandlung wählen, suchen sie in der Regel im Internet nach Erfahrungsberichten. Personen, die die Behandlung bei der entsprechenden Praxis bereits in Anspruch genommen haben, erläutern in solchen Berichten, ob sie mit dem Service, der Beratung und selbstverständlich mit der Behandlung und dem Ergebnis zufrieden waren. Patientenstimmen können durchaus hilfreich sein. Bewertungen vermitteln zusätzlich ein durchschnittliches Gesamtbild der Zufriedenheit der Patienten. Besuchen Sie daher unsere entsprechende Seite, die all dies bündelt.

Autorenhinweis

Autor: PD Dr. Stéphane Stahl. Es bestehen keine finanziellen Beziehungen zur Pharma- oder Medizinprodukteindustrien, die den o.g. Text beeinflusst haben könnten. Jede Vervielfältigung, auch ausschnittweise, ist nur für den persönlichen Gebrauch erlaubt. Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte sind urheberrechtlich geschützt.

Haben Sie noch Fragen? – Nutzen Sie unser Schnell-Kontaktformular

Ihr Centerplast-Team um PD Dr. Stéphane Stahl und Dr. Adelana Santos Stahl berät Sie gern.

Nach oben
Logo Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen Logo The American Society for Aesthetic Plastic Surgery Logo ICOPLAST Logo Sociedade Brasileira de Cirurgia Plástica Logo E.S.P.R.A.S Logo Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie Logo Deutsche Gesellschaft für ästhetische Botulinum- und Fillertherapie e.V. Logo Federation of European Societies for Surgery of the Hand