DEEN| PT| FR

Was sind Marionettenfalten?

Umgangssprachlich werden Marionettenfalten auch Merkelfalten genannt. Die anatomische Bezeichnung für Marionettenfalte ist Mentolabialfalte. Die Falten erstrecken sind von dem nach unten gerichteten Mundwinkeln bis zu dem Unterkieferrand. Es gibt verschiedene Ausprägungsgrade der Marionettenfalten (Carruthers A, et al., 2008, Dermatol Surg). Dezente erste Anzeichen einer Marionettenfalte ist eine Vertiefung unterhalb des Mundwinkels und ein leichtfallender Mundwinkel. Hängende Mundwinkel gehören zu den ersten Anzeichen des Alterns. Mit der Zeit wird die Furche länger und tiefer. Begleitend dazu kann eine Verschmälerung der Lippen und die Entwicklung von Hängebacken beobachtet werden. Es sind natürliche Anzeichen des Alterns, die jedoch den Eindruck von Traurigkeit oder Unzufriedenheit vermitteln und daher als unangenehm von den Betroffenen empfunden werden.

Wie entstehen Marionettenfalten?

Der Mundwinkelsenker (Musculus depressor anguli oris) ist ein Muskel, der den Mundwinkel nach unten zieht. Der Mundwinkelsenker ist über ein bindegewebiges Band (Ligamentum labiomandibulare) mit der Haut verbunden (Pessa JE, et al., 1988, Plast Reconstr Surg). Dieses bindegewebige Band erstreckt sich vom sogenannten Modiolus bis zu dem Unterkieferrand. Der Modiolus ist ein gemeinsamer Verbindungspunkt von sechs Muskeln, die den Mund bewegen. Der Modiolus befindet sich etwa ein Zentimeter seitlich des Mundwinkels. Am Unterkiefer ist die Haut mit dem Knochen durch ein weiteres Band verbunden (Ligamentum mandibularis). Diese Verbindungen der Haut mit dem nahegelegenen Muskel und dem Knochen bilden ein festes Gerüst und bilden die anatomische Grenze zwischen der Mundpartie und den Wangen. Im Verhältnis zu den Wangen, gibt es an der Mundpartie nur wenig Unterhautfettgewebe. Daher wirken sich Veränderungen des Alterns im Gesicht unterschiedlich aus. Es gibt vier Gründe für die Entstehung von Marionettenfalten:

  1. Absinken die Fettpolster der Wangen mit der Ausbildung von Hängebacken
  2. Erschlaffung der Haut durch Abnahme der Hautdicke, des Kollagen-, Elastin- und Hyaluronsäure-Gehalts
  3. Schwund des Unterhautfettgewebes und dünnere Lippen
  4. Vermehrte Muskelaktivität des Mundwinkelsenkers

Was sind die Ursachen von Marionettenfalten?

Bei jungen Menschen ist eine vermehrte Kontraktion des Mundwinkelsenkers die Ursache für hängende Mundwinkeln (Qiang W., et al, 2016, Aesth Plast Surg). Je nach Lebensgewohnheiten und Veranlagung sind bereits ab dem 30. Lebensjahr erste Anzeichen des Alters wie hängende Mundwinkel, zu sehen. Die Lippen werden dünner, Marionettenfalten und Hängebäckchen zeichnen sich ab. Die Alterung der Haut insbesondere und des Gewebes im Allgemeinen wird durch folgende Faktoren beschleunigt:

  1. Ultraviolettes Licht
  2. Zigarettenrauchen
  3. Häufige Schadstoffe der Luftverschmutzung wie Ozon, Kohlenstoffmonoxid, Stickstoffoxide und Feinstaub (Ferrara F, et al, 2021. Plast Reconstr Surg)
  4. Genetische Eigenschaften (Die Enden der Chromosomen genannt Telomere)

Alternde Zellen zeichnen sich durch einen gestörten Energiestoffwechsel (Mitochondrien) und Schäden in der Erbsubstanz (DNA) aus. UV-Licht, Zigarettenrauch und Luftverschmutzung führen zur Aktivierung von Botenstoffen (Interleukine), die eine Antwort des Immunsystems bewirken. Über die Dauer schädigen entzündliche Botenstoffe die Zellen der Haut. Sauerstoffradikale aus schlechter Luft oder Zigarettenrauch führen zum Abbau von Kollagen und Elastin. Die Solarium-Nutzung und das Tabakrauchen können den Alterungsprozess erheblich beschleunigen.

Was hilft gegen hängende Mundwinkel?

Auf die Frage was gegen Falten hilft liefert Google in Sekundenbruchteilen Millionen Antworten. Auf wissenschaftliche Fakten stützen sich leider die wenigsten Quellen. Physikalische Anwendungen wie Gesichtsübungen, Massage oder Ultraschall sind nicht in der Lage die Entstehung von Falten zu beeinflussen. Zu den wirksamsten Inhaltsstoffen von Anti-Aging Cremen gehört Vitamin C (Ascorbinsäure) und Vitamin A (Retinol). Wissenschaftlich gut belegt ist ebenfalls die entzündungshemmende Wirkung von Aloe Vera (Budai M.M., et al, 2013, Mol Immunol). Zur Vorbeugung sind Anti-Aging Cremes sehr empfehlenswert, aber nicht zur Behandlung von hängenden Mundwinkeln. Eine Hyaluronsäure- oder Eigenfettunterspritzung führt zu mehr Fülle der Lippen und kann abgesunkene Mundwinkel korrigieren (Carruthers J., et al., 2005, Dermatol Surg). Die Stellung der Mundwinkel kann auch mit einem Muskelrelaxans korrigiert werden (Qiang W., et al., 2016, Aesthetic Plast Surg). Am effektivsten lassen sich hängende Mundwinkel mit einem Mundwinkel-Lifting korrigieren.

Was tun bei Marionettenfalten?

Eine sinnvolle und ganzheitliche Behandlung muss alle Faktoren berücksichtigen, die zu einer Entwicklung von Marionettenfalten beitragen, um natürliche harmonische Ergebnisse zu erzielen.

  1. Absinken die Fettpolster der Wangen. Hängebacken unterbrechen die jugendliche Kieferkontur und betonen somit Marionettenfalten. Für eine jugendliche Kontur und Abmilderung der Marionettenfalten, muss das Volumen an den Wangen mit Hyaluronsäure oder Eigenfett wiederhergestellt werden. Das Fettpolster oberhalb des Unterkieferrandes (Hängebäckchen, auf Englisch „prejowls“) kann mit einer Fettwegspritze vermindert werden. Ein Fadenlifting vermag die abgesunkenen Fettpolster wieder anzuheben. Bei einer Gesichtsstraffung werden die Fettpolster wieder an ihre ursprüngliche Stelle gebracht.
  2. Erschlaffung der Haut. Das Microneedling, besonders in Verbindung mit einer Eigenblutbehandlung, verbessert die Hautelastizität und die Hautdicke. Bei dünner Haut kann die körpereigene Bildung von Kollagen auch mit Sculptra® (Poli-L-Milchsäure) stimuliert werden. Verlorengegangenes Hyaluron kann ebenfalls unterspritzt werden. Überschüssige Haut wird am wirkungsvollsten durch eine Gesichtsstraffung behandelt.
  3. Schwund des Unterhautfettgewebes. Das Ersetzen des Volumens der Lippen und der Mundpartie ebnet die Konturen, korrigiert abgesunkene Mundwinkel und verhilft zu fülligeren Lippen. Eigenfett dient der Volumenkorrektur und unterstützt die Hautregeneration.
  4. Vermehrte Muskelaktivität des Mundwinkelsenkers. Ein großer und hyperaktiver Muskel wird durch ein Muskelrelaxans entspannt.

Wirkung von Hyaluronsäure ist wissenschaftlich belegt. Nach einer Hyaluronsäure Behandlung durch qualifizierte Ärzte wirken die Patienten jugendlicher, sympathischer, attraktiver und vertrauenswürdiger. Die Symmetrie des Gesichts lässt sich deutlich verbessern (Othman S, et al., 2020, Aesthetic Plast Surg).

Marionettenfalten mit 30 vorbeugen

Mit der Pflege der Haut ist es wie mit der körperlichen Fitness. Wer jahrelang kein Sport gemacht hat, wird nur bedingt und nach jahrelangem Training die Ausdauer und Kraft eines Sportlers erreichen. Je länger Falten bestehen, desto tiefer und länger werden sie. Mit einem achtsamen Umgang auf seine Gesundheit kann man nicht früh genug anfangen. Dazu gehört Sonnenschutz, gesunde Ernährung und Bewegung. Eine gute Hautpflege schützt die Haut vor frühzeitiger Alterung. Die Hautfeuchtigkeit, die Hautelastizität, die Hautdicke nehmen langsamer ab und eine gleichmäßige Pigmentierung bleibt länger erhalten. Bei erblich bedingter starker Anspannung des Mundwinkelsenkers kann auch schon vor dem 30. Lebensjahr eine Behandlung mit Hyaluronsäure oder einem Muskelrelaxans sinnvoll sein. Selbstverständlich wird damit das Altern nicht aufgehalten. Ein jugendliches und frischeres Aussehen wird allerding länger bewahrt.

Wie werden Marionettenfalten unterspritzt?

Unmittelbar im Anschluss eine Untersuchung und Aufklärung können wir Ihnen am gleichen Tag eine Filler Behandlung der Marionettenfalten anbieten. Eine gelegentliche Anspannung löst sich in der Regel nach der fachlich kompetenten Beratung bei Frau Dr. Santos Stahl. Die Behandlung selbst dauert ca. 30 Minuten. Für Ihren Komfort wird im Vorfeld eine Betäubungscreme aufgetragen. Eine angenehme Atmosphäre und leichte Hintergrundmusik trägt nicht nur zu Ihrer Entspannung bei, sondern vermindert nachweislich das Schmerzempfinden. Unter hygienisch höchsten Standards erfolgt die Entfernung von Make-up und die sorgfältige Desinfektion der Haut. Die Marionettenfalten werden meist mit der Punkttechnik oder der linearen Technik beseitigt. Die Mundwinkel werden in der Regel mit der Criss-cross-Technik angehoben. Je nach Hyaluronsäure und Ausprägung der Falten kommen im Durchschnitt 0,8 Milliliter (0,3 bis 1,2 Milliliter) zur Anwendung, um die Marionettenfalten loszuwerden. Ein sanftes Massieren hilft die Hyaluronsäure besser zu verteilen. Bevor Sie die Praxis verlassen, informieren wir Sie worauf zu achten ist, und wie Sie Frau Dr. Santos Stahl im Notfall erreichen. Eine bis zwei Wochen nach der Filler-Behandlung bieten wir Ihnen ein Untersuchungstermin an. Bei dieser Gelegenheit kann eine Nachspritzung (auch touch-up genannt) erfolgen, falls es zur Verbesserung eines natürlichen Ergebnisses erforderlich ist.

Muskelrelaxans gegen Marionettenfalten

Bei Patienten, bei denen eine übermäßige Anspannung der mundwinkelsenkenden Muskulatur besteht, kann eine ergänzende Unterspritzung eines Muskelrelaxans sinnvoll sein. Zur Korrektur des übermäßigen Muskeltonus werden zwei bis vier Einheiten des Muskelrelaxans in den Mundwinkelsenkers (Musculus depressor anguli oris) injiziert. Die Injektionspunkte befinden sich 10 Millimeter seitlich und 10 bis 15 Millimeter unterhalb es Mundwinkels. Dadurch werden die Mundwinkel etwas angehoben. Eine Lähmung oder ein maskenartiger, starrer Gesichtsausdruck muss nicht befürchtet werden. Die Behandlung ist schmerzarm bis schmerzfrei und dauert nur wenige Minuten. Mehr über das Muskelrelaxans erfahren sie hier.

Fettwegspritze gegen Marionettenfalten

Die Fettwegspritze eignet sich zur Beseitigung oder Verminderung kleinster Fettpolster, wie Hängebäckchen. Ein Monat nach der Fettwegspritze zeichnet sich das Ergebnis ab. Meist ist eine zweite Unterspritzung erforderlich, um das überschüssige Fettgewebe der Hängebacken zu beseitigen. Nach der Unterspritzung kann es zu einer vorübergehenden leichten Schwellung, Berührungsschmerzen oder einem blauen Fleck kommen. In vier bis fünf Prozent wird eine vorübergehende Muskelschwäche (Reizung des Ramus marginalis mandibulae) oder eine Wachstumsstörung der Barthaare kommen. Diese Beschwerden bilden sich von alleine zurück (Jones DH, et al., 2016, Dermatol Surg; Shridharani S., 2020, Plast Reconstr Surg). Mehr über die Fettwegspritze erfahren Sie hier.

Fadenlifting gegen Marionettenfalten

Ein PDO-Fadenlifting kann das Absinken der Fettpolster der Wangen korrigieren. Das Fadenlifting ist in bestimmten Fällen ein sinnvoller Baustein einer Marionettenfalten-Behandlung. Marionettenfalten sind auch die Folge einer Erschlaffung der Haut und eines Volumenverlustes der Lippen sowie der Mundpartie. Ein schönes Ergebnis setzt eine gezielte Behandlung der Ursachen voraus. Für sichtbare nachhaltige und harmonische Ergebnisse sollte daher das Softlifting mit anderen Behandlungen kombiniert werden. Ein Hyaluronsäure Unterspritzung der Lippen und der Wangen sorgt für ausgewogene und jugendlichere Gesichtskonturen. Eine Microneedling und Eigenblut Behandlung für zu einer Hautverjüngung.

Facelift gegen Marionettenfalten

Moderne minimalinvasive Techniken der Gesichtsstraffung erhalten die natürliche Mimik und verjüngen den Gesichtsausdruck auf harmonisch Art und Weise. Nach dem 50. bis 60. Lebensjahr kann es zu einer störenden Erschlaffung der Haut kommen. Bei einer Gesichtsstraffung werden vor allem die Strukturen zwischen der Haut und den Gesichtsmuskeln geformt und gestrafft. Die wesentlichen Ziele eines Facelifts bestehen in dem Anheben der Fettpolster und dem Straffen des Bindegewebes unter der Haut. Nachdem das Gerüst verjüngt wurde, wird lediglich die überschüssige Haut entfernt. Entgegen häufigen Vorurteilen wird nicht die Haut, sondern das Bindegewebe unter der Haut (SMAS) wird gestrafft. Die Narben verschwinden im Haaransatz oder sind in den natürlichen Konturen des Ohres verborgen. Die Spannkraft der Haut verändert sich daher durch ein Facelift nicht. Allerdings kann ein Facelift auch mit einer Microneedling und einer Nanofett-Behandlung kombiniert werden. Letztere verbessern die Hauteigenschaften nachweislich. Mehr über eine Gesichtsstraffung erfahren Sie hier.

Risiken der Unterspritzung der Marionettenfalten

Die Unterspritzung von Hyaluronsäure ist, nach der Unterspritzung von Nervengift die zweit häufigste ästhetische Behandlung bei plastischen Chirurgen weltweit. Die Hyaluronsäure-Behandlung von Marionettenfalten gilt als eine sehr sichere Behandlung, vorausgesetzt, Sie sind in den richtigen Händen und es wird eine geeignete hochwertige Hyaluronsäure verwendet. Die punktgenaue Injektion ist nicht trivial und erfordert genaue anatomische Kenntnisse. Eine leichte Schwellung und kleine blaue Flecken sind bei eine Spritzenbehandlung unvermeidbar und nach ein bis zwei Tagen verflogen. Bei einer oberflächlichen Unterspritzung können kleine Unregelmäßigkeiten zu tasten sein, die sich unter einer leichten Massage rasch zurückbilden. Eine Beeinträchtigung der Hautdurchblutung kann auftreten, wenn die Hyaluronsäure ein Hautgefäß gelangt und den Blutfluss behindert. Das Risiko von Durchblutungsstörungen ist selten und kann folgenlos ausheilen, wenn schnell gehandelt wird. Es sollte daher immer bedacht werden, dass es sich um eine medizinische ästhetische Behandlung handelt, die von qualifizierten Ärzten durchzuführen ist, die auch für den Notfall vorbereitet sind.

Autorenhinweis

Autor: PD Dr. Stéphane Stahl. Es bestehen keine finanziellen Beziehungen zur Pharma- oder Medizinprodukteindustrien, die den o.g. Text beeinflusst haben könnten. Jede Vervielfältigung, auch ausschnittweise, ist nur für den persönlichen Gebrauch erlaubt. Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Texte sind urheberrechtlich geschützt.

Haben Sie noch Fragen? – Nutzen Sie unser Schnell-Kontaktformular

Ihr Centerplast-Team um PD Dr. Stéphane Stahl und Dr. Adelana Santos Stahl berät Sie gern.

Nach oben
Logo Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen Logo The American Society for Aesthetic Plastic Surgery Logo ICOPLAST Logo Sociedade Brasileira de Cirurgia Plástica Logo E.S.P.R.A.S Logo Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie Logo Deutsche Gesellschaft für ästhetische Botulinum- und Fillertherapie e.V. Logo Federation of European Societies for Surgery of the Hand