Informationen für Zuweiser

Die Patientenzufriedenheit ist das Ziel eines jeden Zuweisers. Das ist auch unser Auftrag.
Um das zu erreichen, beraten wir unsere Patienten in der freundlichen und familiären Atmosphäre unserer neu ein­­­gerichteten Praxis. Optimierte Prozesse sorgen dafür, dass die wesentlichen Zeitressourcen dem Patienten zugute kommen.
Zusammen decken wir ein umfassendes Leistungsspektrum der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie sowie der Handchirurgie ab und erfüllen einen kassenärztlichen Versorgungsauftrag.
Unser Wissen halten wir stets auf den aktuellsten Stand durch kontinuierliche Fortbildungsmaßnahmen und durch universitäre Anbindung.
Wir freuen uns, Ihnen bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können,

Adelana Santos Stahl
Stéphane Stahl

 

    Operationsvorbereitung

    Sehr geehrte Hausärztin, sehr geehrter Hausarzt,

    Ihre Patientin/Ihr Patient wurde bei uns für einen Eingriff vorgemerkt.

    Die Indikation zu technischen Voruntersuchungen ergibt sich aus den u. g. gemeinsamen Empfehlungen der DGAI, DGCH, DGIM (Präoperative Evaluation erwachsener Patienten vor elektiven, nicht kardiochirurgischen Eingriffen. Gemeinsame Empfehlung der DGAI, DGCH, DGIM. Kardiologe 2011. 5:13–26.)

    Bitte führen Sie die untenstehenden (für die Operabilitätsbeurteilung und das Anästhesierisiko) wichtigen Schritte durch! Die Befunde benötigen wir spätestens 2 Wochen präoperativ, respektive so bald wie möglich.

    Ein Intervall von 6 Wochen zwischen Evaluation erwachsener Patienten vor elektiven Eingriffen sollte in der Regel nicht überschritten werden. Die Schwere des Eingriffs oder das Alter des Patienten stellen per se keine wissenschaftlich bewiesenen Indikationen zur präoperativen Bestimmung von Laborparametern dar.

    Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie die präoperative Untersuchung nicht selbst durchführen möchten!

    Sie können uns die Dokumente per eArztbrief über KV Connect, per Briefpost oder Fax zukommen lassen.

    Unsere Auszeichnungen

    Langjährige und breit aufgestellte Expertise auf dem Gebiet der Gesichtschirurgie und Handchirurgie
    Umfassende Behandlungsmöglichkeiten zur Wiederherstellung der Brust
    Behandlung von Hauttumoren, Wundverschluss bei Gewebeverlust

    Adelana Santos Stahl

    • Niedergelassene Plastische Chirurgin seit 01.2017
    • Deutsche, Europäische und Brasilianische Facharztprüfung für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
    • Schwerpunkte im Fachbereich rekonstruktive und ästhetische Gesichtschirurgie

    Stéphane Stahl

    • Ehemaliger Chefarzt, Habilitiert an der Universität Tübingen
    • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Handchirurgie, Medizindidaktik, Physikalische Therapie und Balneologie, Ärztliches Qualitätsmanagement, Hygiene Beauftragter
    • Schwerpunkte im Fachbereich rekonstruktive und ästhetische Brustschirurgie

    Großräumige modern eingerichtete Praxis im Herzen Saarbrückens
    Operationseinheit auf 120 m2 für ambulante Eingriffe
    Die Sprachen Französisch, Englisch und Portugiesisch werden fließend beherrscht.

    Unser Service für Sie

    • Zeitnahe Terminvereinbarung für Ihre Patienten
    • Sicherheit, dass Ihre Patienten optimal versorgt werden und auch „menschlich“ gut aufgehoben sind
    • Zeitnahe Arztbriefe und Befundberichte
    • eArztbrief über KV Connect
    • Umfassende Qualitätsmanagement-Standards
    • Direkte und unkomplizierte Kontaktaufnahme
    • Kurze Liegezeiten
    Minimalstandard für Laboruntersuchungen
      Verdacht auf Erkrankungen von
      Herz / Lunge Leber Niere Blut
    Hämoglobin x x x x
    Leukozyten       x
    Thrombozyten   x   x
    Natrium, Kalium x x x x
    Kreatinin x x x x
    Aspartat-Aminotransferase, Bilirubin, aktivierte partielle Thromboplastinzeit, International Normalized Ratio   x    
    12-Kanal-EKG bei >1 der nachfolgenden kardialen Risikofaktoren
    Herzinsuffizienz
    Koronare Herzkrankheit
    Periphere arterielle Verschlusskrankheit
    Zerebrovaskuläre Insuffizienz
    Diabetes mellitus
    Niereninsuffizienz
    Doppler-Echokardiographie
    Neu aufgetretener Dyspnoe bei bekannter Herzinsuffizienz
    Nicht bekannte oder nichtabgeklärte Herzgeräusche
    Sonographie der Halsgefäße
    Apoplex oder transitorisch ischämische Attacke innerhalb der letzten 3 Monate
    Ausgeprägte Strömungsgeräusche der A. carotis

    Haben Sie noch Fragen? – Nutzen Sie unser Schnell-Kontaktformular

    Ihr Centerplast-Team um PD Dr. Stéphane Stahl und Dr. Adelana Santos Stahl berät Sie gern.

    Nach oben
    Button Focus Gesundheit Arztsuche Button Estheticon Button Jameda Button Qualitätssiegel myBody Button medipay
    Logo Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen Logo The American Society for Aesthetic Plastic Surgery Logo ICOPLAST Logo Sociedade Brasileira de Cirurgia Plástica Logo E.S.P.R.A.S Logo Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie Logo Deutsche Gesellschaft für ästhetische Botulinum- und Fillertherapie e.V. Logo Federation of European Societies for Surgery of the Hand