top

Baker – Klassifikation der Kapselfibrose

Die Ausbildung von Narbengewebe um Brustimplantate ist eine natürliche Reaktion des Immunsystems auf einen Fremdkörper. Das Narbengewebe wird als der Kapselfibrose (Kapselkontraktur) bezeichnet.

Der plastische Chirurg James Baker aus Orlando hat 1975 vier Ausprägungsgrade der Kapselfibrose beschrieben (James L. Baker, Jr.: 1975 Symposium on Aesthetic Surgery of the Breast. Arizona). Ausschlaggebend für die Unterscheidung der Schweregrade ist das Aussehen der Brust, eine tastbare Verhärtung der Brust und Schmerzen.

Klassifikationen

Die Klassifikation von Baker wird weltweit angewendet. Im Stadium I sieht die Brust normal aus und fühlt sich normal an. Im Stadium II sieht die Brust normal aus, fühlt sich aber etwas fest an. Im Stadium III fühlt sich fest an und beginnt eine Kugelform anzunehmen. Im Stadium IV ist die Brust entstellt und schmerzhaft. Die Übergänge zwischen den Stadien sind fließend.

Die Tastuntersuchung ist abhängig von der Erfahrung des Untersuchers.

Weitere Themen:

Zurück

Haben Sie Fragen?

Vielen Dank für deine Nachricht. Sie wurde gesendet.

There was an error. Please try again later.