top

Orthostatische Falten: Das Lexikon über die Schönheit

orthostatisch = griechische Recht bzw. des Gleichgewicht (im medizinischen Bereich „in aufrechter Körperhaltung“)

Nachlassende Gewebefestigkeit führt zu einem Absacken von Fettpolster. Hängebacken bilden sich durch die Verlagerung der Fettpolster der Wangen und begünstigen die Ausbildung einer Nasolabialfalte (Falte zwischen Mundwinkel und Nase). Je nach Ausprägungsgrad können die Falten mit Gewebefüllern oder Eigenfett unterpolstert werden oder/und durch eine Gesichtsstraffung korrigiert werden. Zur Korrektur abgesunkener Augenbrauen kann ein Brauenlift erforderlich sein.

Synonyme:

Schwerkraft-Falten

Weiterführende Themen:

Zurück

Haben Sie Fragen?

Vielen Dank für deine Nachricht. Sie wurde gesendet.

There was an error. Please try again later.