Bauchdeckenstraffung Saarland

Video zur Bauchdeckenstraffung

Bauchdeckenstraffung für ein einen flachen Bauch

Haben Sie nach einer Gewichtsabnahme, einer Schwangerschaft oder einem Kaiserschnitt überschüssige Haut am Bauch? Kämpfen Sie mit hartnäckigen Fettpolstern, die trotz konsequenter Ernährung und Sport nicht verschwinden? Eine Straffung der Bauchdecke kann Ihnen helfen, sich wieder wohl in Ihrem Körper zu fühlen und Ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Unsere erfahrenen Fachärzte bei CenterPlast, Dr. Adelana Santos Stahl und PD Dr. Stephane Stahl, stehen Ihnen mit ihrer umfassenden Expertise zur Seite. Dr. Adelana Santos Stahl hat ihre Ausbildung in Brasilien, einem der führenden Länder in der plastischen Chirurgie, abgeschlossen. PD Dr. Stephane Stahl bringt nicht nur umfangreiche Erfahrung in der plastischen Chirurgie mit, sondern hat auch zahlreiche wissenschaftliche Publikationen veröffentlicht.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten einer Bauchdeckenstraffung erfahren und wie wir Ihnen helfen können? Vereinbaren Sie jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch und lassen Sie uns gemeinsam den ersten Schritt zu Ihrem neuen Körpergefühl machen.

Entscheiden Sie sich für einen Körper zum Verlieben:

  • Nach dem erfolgreichen Abnehmen zum straffen Bauch
  • Genießen Sie die Badezeit mit einem straffen Bauch
  • Nach der Schwangerschaft wieder zum Wunschkörper
  • Ohne Probleme bauchfrei kleiden

Erfahrungen unserer Patienten

5,0

Ausführliche und freundliche Beratung

Ausführliche und freundliche Beratung und vorallem sehr professionelle Behandlung. Ich habe mich bei Fr. Dr. Santos Stahl & Team sehr gut aufgehoben gefühlt. Bei der Behandlung kam ein schönes und natürliches Ergebnis raus, genauso wie ich es wollte. Ich bin mehr als zufrieden und würde diese Praxis auf jeden Fall auch ein zweites Mal aufsuchen!

Weiter lesen
5,0

In guten Händen bei Frau Dr.Santos-Stahl

Ich habe mich sofort bei Frau Dr.Santos-Stahl in guten Händen gewusst. Sie hat mich von Anfang an ehrlich und sicher beraten und meine Erwartungen wurden übertroffen. Ich bin sehr glücklich mit dem Ergebnis und würde jederzeit wieder zu Centerplast gehen. Das gesamte Team ist sehr zuvorkommend und freundlich!

Weiter lesen
5,0

Zufrieden und fühle mich richtig wohl

Letztes Jahr im November ’23, ist bei mir eine Ohrenkorrektur durchgeführt worden, ich bin sehr zufrieden und fühle mich richtig wohl. Frau Dr. Santos Stahl hat mich sehr gut beraten, nahm sich auch genug Zeit, und hat sorgfältig gearbeitet.
Vielen lieben Dank auch an das Team, für die tolle Arbeit, ich habe mich sehr wohl gefühlt in der Praxis und das gesamte Team ist sehr freundlich 😊

Weiter lesen
5,0

Ohrkorrektur bei Frau Dr. Santos Stahl

Ich habe Ende letzten Jahres ein Ohrkorrektur bei Frau Dr. Santos Stahl durchführen lassen.
Im Erstkontakt wurde ich ausführlich aufgeklärt und beraten, im Folgekontakt wurden der Eingriff und der Ablauf der OP und der Heilung ausführlich erläutert.
Vor und nach der OP wurde ich sehr fürsorglich betreut und mit der Nachsorge bin ich super zufrieden.
Frau Dr. Santos Stahl hat einen hervorragenden…

Weiter lesen
5,0

Praxis ist wirklich großartig

Diese Praxis ist wirklich großartig. Von meinem ersten Beratungsgespräch bis zu meinem Ergebnis bin ich Rundum zufrieden. Für Zweifel wurde sich extra Zeit genommen, um nochmal alles genau zu besprechen. Auch die Arzthelfer und Pfleger sind sehr nett, zuvorkommend und ehrlich. Es ist eine sehr angenehme und entspannte Atmosphäre. Diers spürt man, sobald man die Praxis betritt. Das…
Weiter lesen
5,0

Bauchdeckenstraffung bei Frau Dr. Santos Stahl.

Vor sechs Wochen hatte ich eine Bauchdeckenstraffung bei Frau Dr. Santos Stahl. Von Anfang an fühlte ich mich in der Praxis rundum wohl. Die Kommunikation mit dem gesamten Team war jederzeit sehr professionell und man fühlte sich gut aufgehoben. Frau Dr. Santos Stahl nahm sich während der Beratung sehr viel Zeit und auch die Nachsorge war super. Das OP Ergebnis ist jetzt schon wunderschön. Ich bin wahnsinnig zufrieden…

Weiter lesen
5,0

Ausgezeichneter Arzt und Team

Ich hatte Anfang 2024 ein Barsaliom an der Oberlippe und musste dieses entfernt bekommen. Nachdem viele Praxen keine gesetzlich versicherten Patienten behandeln, bin ich auf Empfehlung meiner Hautärztin bei Dr. Stahl gelandet. Hier habe ich mich auch gleich von Anfang an willkommen und wohl gefühlt.
Zuerst wurde das Basaliom entfernt und an das Labor geschickt,wobei sich rausstellte,dass sich direkt anbei ein Plattenepitelkarzinom entwickelt hatte. Ich bin…

Weiter lesen

Infos auf einen Blick

Op-Dauer - Icon

Op-Dauer

ca. 2-3 Stunden

Nachbehandlung - Icon

Nachbehandlung

6 Wochen

Narkose - Icon

Narkose

Dämmerschlaf

Fadenzug - Icon

Fadenzug

Selbstauflösende Fäden

Klinikaufenthalt - Icon

Klinikaufenthalt

Ambulant

Gesellschaftsfähig - Icon

Gesellschaftsfähig

nach 2 Wochen

Ergänzungen oder Alternativen - Icon

Ergänzungen oder Alternativen

Fettabsaugung am Bauch

Alle Informartionen auf einen Blick

Ablauf einer Bauchstraffung in Saarbrücken

Vorbereitung

In einem persönlichen Beratungsgespräch nehmen wir uns die Zeit, Ihre Wünsche und Erwartungen zu besprechen. Wir klären Sie über die unterschiedlichen Methoden und den Ablauf der Bauchstraffung auf, zeigen Ihnen anonymisierte Vorher-Nachher-Fotos und beantworten alle Ihre Fragen, damit Sie sich gut informiert und sicher fühlen.

Vor der Operation bitten wir Sie, auf Nikotin, Alkohol und blutverdünnende Medikamente wie z. B. Aspirin zu verzichten, da diese die Heilung beeinträchtigen und das Risiko von Komplikationen erhöhen können. Eine gründliche medizinische Untersuchung und ein kleines Blutbild stellen sicher, dass Sie optimal vorbereitet sind. Am Tag der Operation zeichnen wir die Stellen an, die entfernt werden.

OP-Szene mit Fachärzten

Die OP

Die OP dauert in der Regel zwei bis drei Stunden und wird unter Narkose im Dämmerschlaf durchgeführt. Wir straffen die Haut und entfernen überschüssiges Fettgewebe, wobei die Schnitte so gesetzt werden, dass die Narben später gut verborgen sind. In einigen Fällen werden Drainagen eingelegt, die am nächsten Tag entfernt werden.

Nach dem Eingriff

Nach der Operation sorgen unseren erfahrenen Fachärzte durch regelmäßige Nachsorgetermine dafür, dass die Wundheilung gut verläuft. Drainagen werden nur bei erhöhter Blutungsneigung gelegt und in der Regel am nächsten Tag entfernt. Bereits am ersten Tag nach der Operation können Sie mit Duschpflastern duschen, um die Verbände trocken zu halten und sich eigenständig an- und auszuziehen. Die Wunden vernähen wir mit selbstauflösenden Fäden, außer am Bauchnabel, wo die Fäden nach etwa zehn bis vierzehn Tagen entfernt werden. In den ersten zwei Wochen sollte die Hüfte beim Liegen leicht gebeugt sein, um die Bauchdecke zu entlasten. Tragen Sie für sechs Wochen ein Kompressionsmieder, um Schwellungen zu reduzieren, und vermeiden Sie körperliche Anstrengungen. Narbenmassagen und Silikonpflaster unterstützen die Narbenheilung. Vermeiden Sie Sonnenbäder während der Narbenheilung, um Verfärbungen zu vermeiden.

1. Sägemuskel 2. Äußerer schräger Bauchmuskel (Musqulus obliquus externus abdominis) 3. Bauchnabel 4. Rückenmarksnerven auch Spinalnerven genannt (Nervi spinalis) 5. Innerer schräger Bauchmuskel (Musculus obliquus internus abdominis) 6. Gerader Bauchmuskel (Musculus rectus abdominis) 7. Auseinanderweichen der geraden Bauchmuskeln (Rektusdiastase) 8. Querer Bauchmuskel (Musculus transversus abdominis) 9. V-Leiste 10. Schamhügel

Methoden der Bauchdeckenstraffung: Diese Möglichkeiten haben Sie

Abdominoplastik – Oberbauchdeckenstraffung

Miniabdominoplastik – Unterbauchdeckenstraffung

Diese OP-Technik ist ideal zur Verschönerung der Silhouette bei einem Hängebauch, auch Fettschürze genannt. Diese Technik strafft die Haut sowohl waagerecht als auch senkrecht, wodurch eine effektive Straffung und Konturierung der Taille erreicht wird. Zusätzlich können Dehnungsstreifen und Narben von vorherigen Operationen entfernt werden. Ein Nachteil dieser Methode ist die verbleibende senkrechte Narbe in der Mitte des Bauches.

Oberbauchdeckenstraffung in T-Technik – Fleur de Lis

Die Kombination aus Bauchdeckenstraffung und Fettabsaugung, insbesondere mit der brasilianischen Technik (Liposkulptur-Technik), ermöglicht herausragende Ergebnisse. Diese Methode zielt darauf ab, hartnäckige Fettpolster zu entfernen und gleichzeitig die Haut zu straffen, um eine schlanke, definierte Taille zu schaffen. Durch großflächige Fettabsaugung und narbensparende Techniken werden minimale Narben hinterlassen. Die spezielle Nahttechnik reduziert das Risiko von Komplikationen und sorgt für eine harmonische Anpassung der angrenzenden Körperregionen, was zu einem ästhetisch ansprechenden und natürlichen Ergebnis führt.

Niemand möchte unschöne Narben nach einem Eingriff. Deshalb legen wir bei Centerplast besonderen Wert auf möglichst unsichtbare Narben. Mit speziellen Vorkehrungen und technischen Feinheiten sorgen wir dafür, dass die Narbe innerhalb der Bikinizone versteckt bleibt. Eine spezielle Nahttechnik und eine gleichzeitige Fettabsaugung reduzieren die Spannung und fördern die Heilung. Feine Fäden und mikrochirurgische Präzision tragen ebenfalls dazu bei, dass die Narbe kaum sichtbar ist.

Lassen Sie sich von unseren erfahrenen Fachärzten für Plastische und Ästhetische Chirurgie beraten, wie Sie die Narbenheilung optimal unterstützen können, und freuen Sie sich auf ein ästhetisches Ergebnis.

Bauchstraffung nach einer Schwangerschaft

Ihre Fachärzte für die Bauchdeckenstraffung

Dr. Adelana Santos Stahl
Dr. Adelana Santos Stahl
Dr. Stephane Stahl
PD. Dr. Stéphane Stahl

Kosten und Finanzierung Ihrer Bauchdeckenstraffung bei CenterPlast

Die Kosten für eine Bauchstraffung richten sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen und dem Ausgangsbefund. Konkrete Preise können wir Ihnen im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs unterbreiten, bei dem alle relevanten Faktoren berücksichtigt werden.

Da der Eingriff meist nicht medizinisch indiziert ist, übernehmen die Krankenkassen die Kosten in der Regel nicht, sodass diese selbst zu tragen sind.

Falls Sie eine Finanzierung wünschen, informieren wir Sie gerne auf unserer Seite über Finanzierungsmöglichkeiten. Selbstverständlich beraten wir Sie auch in unserer Sprechstunde zu diesem Thema.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Die Kosten für eine Bauchdeckenstraffung hängen vom Umfang des Eingriffs und der gewählten Methode ab. Zu den Kostenfaktoren gehören Vorsorge, Beratung, Nachsorge, die eigentliche Operation, Narkose und Kompressionsmieder. Um Ihnen eine genaue Preisauskunft geben zu können, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ein individuelles Angebot anzufordern. Bitte nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular, um eine detaillierte Kostenübersicht zu erhalten.

Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für eine Straffung der Bauchdecke nur in Ausnahmefällen, z. B. bei medizinisch notwendigen Eingriffen wegen Hautentzündungen oder entstellenden Fettschürzen, die eine nachweislich psychische Belastung nach sich ziehen. Ein individuell gestellter Antrag bei der Krankenkasse ist in diesem Fall notwendig.

Bei einer Bauchdeckenstraffung wird in der Regel ein Dämmerschlaf verwendet, wodurch eine künstliche Beatmung, wie bei einer Vollnarkose, nicht notwendig ist. Dank der fortschrittlichen Techniken zur Schmerzausschaltung können Schlaf- und Schmerzmittel genau dosiert verabreicht werden, was den Eingriff komfortabel und sicher macht. Eine gezielte Betäubung der Hautnerven des Bauchs sorgt dafür, dass Sie auch nach der Operation weniger Schmerzen haben. Der Dämmerschlaf hat den Vorteil, dass Sie schneller wach und fit sind, weniger starke Schmerzmittel benötigen und kein stationärer Aufenthalt erforderlich ist. Zudem ist das Risiko für Thrombosen und Embolien geringer.

Zu den postoperativen Risiken einer Bauchstraffung gehören Entzündungen, Nachblutungen, Thrombosen und Embolien. Spezifische Komplikationen sind vorübergehende Taubheitsgefühle, Wassereinlagerungen und Hautnarben. Rauchen und bestimmte Nahrungsergänzungsmittel sollten vor der Operation vermieden werden, um diese Risiken zu minimieren.

Ja, nach einer Bauchdeckenstraffung bleiben Narben zurück. Diese Narben sind jedoch meist unauffällig platziert. Der Schnitt verläuft in der Regel entlang der unteren Bauchregion, knapp oberhalb des Schambereichs, sodass die Narbe später gut verdeckt ist, zum Beispiel durch Unterwäsche oder Bikinis. Bei einer kleineren Bauchstraffung ähnelt die Narbe einer feinen Kaiserschnittnarbe. Durch moderne Techniken und sorgfältige Nachsorge wird versucht, die Narbenbildung so minimal wie möglich zu halten.

Nach einer Schwangerschaft empfehlen wir, mindestens neun Monate zu warten, bevor eine Bauchdeckenstraffung durchgeführt wird. Dies gibt Ihrem Körper Zeit, sich zurückzubilden und die Veränderungen, die während der Schwangerschaft aufgetreten sind, zu verarbeiten. Die Haut, die während der Schwangerschaft gedehnt wurde, kann sich teilweise wieder straffen, und Verfärbungen verblassen. Zudem sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Kind bis dahin abgestillt haben. Ein solcher Eingriff sollte unter den bestmöglichen Umständen erfolgen, und es ist wichtig, dass Sie in den ersten Wochen nach der Operation Unterstützung bei schweren Tätigkeiten haben.

Eine Bauchdeckenstraffung sollte idealerweise nach abgeschlossener Familienplanung durchgeführt werden. Wenn Sie jedoch nach einer Bauchdeckenstraffung schwanger werden, besteht kein Grund zur Panik. Wir empfehlen in allerdings, mit einer Schwangerschaft bis ein Jahr nach der Operation

Die Rückkehr an den Arbeitsplatz nach einer Bauchdeckenstraffung hängt vom Ausmaß des Eingriffes sowie der Art der Tätigkeit ab. Im Regelfall sind die meisten Patienten nach ein bis drei Wochen wieder arbeitsfähig. Nach einer Miniabdominoplastik sind leichte Tätigkeiten oft schon nach wenigen Tagen möglich. Bei körperlich anstrengenden Berufen mit schwerem Heben sollte eine Erholungszeit von vier bis sechs Wochen eingeplant werden.

Nach einer Bauchdeckenstraffung sollten Sie etwa 4 bis 5 Tage warten, bevor Sie wieder Auto fahren. Es ist wichtig, dass Sie sich erholt fühlen und in der Lage sind, ohne Schmerzen oder Einschränkungen zu fahren. Die erste Fahrt sollte nicht länger als 50 Kilometer sein.

Eine Bauchdeckenstraffung eignet sich besonders für gesunde Frauen und Männer, die unter vermehrter Fettansammlung und Hautfalten am Bauch leiden. Sie sollten Ihr Wunschgewicht erreicht haben, da Gewichtsschwankungen das Endergebnis beeinträchtigen können. Bei starkem Übergewicht (BMI über 40) raten wir wegen der erhöhten Risiken von einer Bauchdeckenstraffung ab. Die Jahreszeit spielt für die Operation und den Heilungsverlauf keine Rolle, allerdings sollten Sie sich in den ersten Wochen nach der Operation schonen und ein Kompressionsmieder tragen.

Dies hängt vom individuellen Gesundheitszustand ab. Übergewicht beginnt bei einem Body-Mass-Index (BMI) von 25. Das Körpergewicht beeinflusst die Operationsrisiken, die von Faktoren wie Alter, Rauchen und Begleiterkrankungen abhängen. Eine individuelle Bewertung jedes Patienten ist entscheidend. Wissenschaftlich ist belegt, dass ein eingeschränkter Gesundheitszustand und eine längere Operationsdauer die Risiken erhöhen. Bei jungen, gesunden Nichtrauchern spielt das Körpergewicht eine untergeordnete Rolle, doch bei einem BMI über 40 raten wir von einer Bauchdeckenstraffung ab. Lassen Sie sich ausführlich beraten, um die beste Entscheidung zu treffen.

Unmittelbar nach der Entfernung der überschüssigen Haut ist der Bauch bereits straffer und die Konturen sind schlanker, so dass Sie bereits in den ersten Tagen einen Unterschied sehen. Die Heilung ist ein fortlaufender Prozess. Das endgültige Ergebnis der Bauchdeckenstraffung ist in der Regel nach sechs bis zwölf Monaten sichtbar. Das Ergebnis einer Bauchdeckenstraffung ist dauerhaft, da sich das entfernte Fettgewebe nicht wieder zurückbildet. Durch Gewichtszunahme oder Schwangerschaft kann sich der Bauchumfang jedoch durch das umliegende Fett wieder vergrößern. Wichtig sind daher eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung.

Ja, eine Kombination von Bauchstraffung und Bruststraffung ist möglich und wird als „Mommy-Makeover“ bezeichnet. Wir empfehlen, solche Kombinationen sorgfältig abzuwägen, da längere Operationszeiten das Thromboserisiko erhöhen. Studien zeigen, dass eine kürzere Operationsdauer von bis zu sechs Stunden sicherer ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Fettabsaugung am Bauch Behandlung zur Fettabsaugung am Bauch
Fettabsaugung am Bauch
Oberschenkelstraffung Behandlung zur Oberschenkelstraffung in Saarbrücken
Oberschenkelstraffung
Fettabsaugung Fettabsaugung Saarbrücken
Fettabsaugung

Persönliche Beratung

Wir nehmen uns Zeit für Sie und bieten Ihnen eine maßgeschneiderte Beratung und Behandlung für Ihr individuelles Ergebnis.

Folge uns auf Instagram

Folgen Sie uns auf

Die CenterPlast

CenterPlast GmbH
Bahnhofstraße 36
66111 Saarbrücken

Telefon +49 681 30140055
E-Mail info@centerplast.de

Öffnungszeiten

Mo | Di
08.00 Uhr – 12.00 Uhr 13.00 Uhr – 16.00 Uhr
Mi
08.00 Uhr – 13.00 Uhr
Do
08.00 Uhr – 12.00 Uhr 13.00 Uhr – 16.00 Uhr
Fr
09.00 Uhr – 12.00 Uhr 13.00 Uhr – 18.00 Uhr
Centerplast in Saarbrücken
OP Szene
Lippenbehandlung
Behandlung mit Implantaten