Schwangerschaftsstreifen entfernen

Dehnungsstreifen der Brust

Dehnungsstreifen entstehen unter dem Einfluss von Hormonen durch Dehnen und Reißen der elastischen Fasern der Haut. Bei einem raschen Wachstum der Brüste, Schwangerschaft oder Gewichtszunahme ist die Haut an der Brust besonders gefährdet. Die plötzliche Erscheinung von roten Streifen auf der Brust kann verängstigen. Eine Linderung kann durch eine Vitamin-A Behandlung erzielt werden. Deutlichere Besserungen sind durch Needling Behandlungen möglich.

Das sagen unsere Patienten

Wie wird eine Needling Behandlung der Brust durchgeführt?

Auf die betroffene Hautoberfläche wird mit einer Betäubungscreme aufgetragen. Anschließend bekommen Sie Medikamente, die Ihnen die Angst nehmen und die Schmerzempfindlichkeit verringern. Wenn Sie nicht ohnehin entspannt schlafen, spüren Sie allenfalls, dass an der Körperoberfläche etwas vor sich geht.

Die Areale werden mit feinsten Nadeln behandelt, um die körpereigene Kollagenproduktion anzuregen.

Der ambulante Eingriff dauert circa 45 Minuten. Unmittelbar nach der OP werden Sie in unserem Aufwachraum fortlaufend überwacht. Sie können nach vollständigem Erwachen etwas Flüssigkeit und, wenn Sie es gut vertragen, auch bereits etwas Nahrung zu sich nehmen. Anschließend werden gemeinsame Kontrolltermine vereinbart. Ihnen werden die empfohlenen Verhaltensmaßnahmen ausführlich erläutert. Vor dem Verlassen der Praxis bekommen Sie zudem einen umfangreichen, schriftlichen Bericht und erhalten eine Telefonnummer, um den Chirurgen bzw. die Chirurgin im Notfall 24 h/Tag zu erreichen.

Vor sowie nach und während des kleinen Eingriffs können Sie eine Virtual-Reality-Brille aufsetzen, um Kinofilme oder auch Ihre Lieblingsserien anzuschauen. Dies dient nicht nur Ihrer Unterhaltung, sondern erwiesenermaßen führt die Ablenkung dadurch auch zu einer Reduktion Ihrer Schmerzempfindlichkeit.

Was müssen Sie nach einer Needling Behandlung der Brust beachten?

  • Kontrollen Ihres Wohlbefindens und Ihres Behandlungsergebnisses in regelmäßigen, vereinbarten Abständen schließen sich an.
  • Die Haut wird nach dem Needling mit einem Verband feucht gehalten, um eine Krustenbildung zu verhindern.
  • Vitamin-A-, C- sowie E-haltiges Hautöl sollte in der ersten Woche 3-mal täglich, danach 2-mal täglich aufgetragen werden.
  • Duschen Sie ab dem ersten postoperativen Tag mit einer desinfizierenden Seife (z. B. Octenisan® Wash Lotion, Prontoderm® Shower Gel, HiBiScrub® Plus).
  • Eine Schwellung und Hautrötung sind in den ersten 7 Tagen zu erwarten. Nach Ablauf der 7 Tage können Sie in der Regel wieder arbeiten gehen.
  • Wichtig ist, die Rötung in der ersten Woche in keinem Fall zu überschminken, damit die Make-up-Partikel nicht zu einer sogenannten Narbentätowierung führen.
  • Übermäßige UV-Strahlung (Sonnenbaden oder Solarium) sollten für mind. 3 Monate vermieden werden.

Ihre Experten für Dehnungsstreifenentfernung

Dr. Adelana Santos Stahl
Dr. Adelana Santos Stahl
Dr. Stephane Stahl
PD. Dr. Stéphane Stahl

Das könnte Sie auch interessieren

Bauchdeckenstraffung Behandlung zur Bauchdeckenstraffung in Saarbrücken
Bauchdeckenstraffung
Microneedling
Microneedling
Fettabsaugung an den Beinen Behandlung zur Fettabsaugung an den Beinen in Saarbrücken
Fettabsaugung an den Beinen

Persönliche Beratung

Wir nehmen uns Zeit für Sie und bieten Ihnen eine maßgeschneiderte Beratung und Behandlung für Ihr individuelles Ergebnis.

Folge uns auf Instagram

Folgen Sie uns auf

Die CenterPlast

CenterPlast GmbH
Bahnhofstraße 36
66111 Saarbrücken

Telefon +49 681 30140055
E-Mail info@centerplast.de

Öffnungszeiten

Mo | Di
08.00 Uhr – 12.00 Uhr 13.00 Uhr – 16.00 Uhr
Mi
08.00 Uhr – 13.00 Uhr
Do
08.00 Uhr – 12.00 Uhr 13.00 Uhr – 16.00 Uhr
Fr
09.00 Uhr – 12.00 Uhr 13.00 Uhr – 18.00 Uhr
Centerplast in Saarbrücken
OP Szene
Lippenbehandlung
Behandlung mit Implantaten