top
[price_plugin_button]

Oberlidstraffung in Saarbrücken

Home / Gesichtsoperationen / Schlupflider-OP

 

Die Ausstrahlung der Augen ist maßgelblich für den Eindruck, den wir auf andere machen. Die Wimpernlinie, die natürliche Lidfalte und die Augenbrauen stehen in einem harmonischen Zusammenspiel. Unterhalb der natürlichen Lidfalte befindet sich das bewegliche Lid, darüber das äußere Augenlid. Das äußere Augenlid hat eine harmonische, leicht nach außen gewölbte Kontur. Das wichtigste Schönheitsmerkmal ist ein ausgewogenes Höhenverhältnis zwischen dem beweglichen Augenlid und dem äußeren Augenlid.

 

Die Ärzte der CenterPlast sind hochqualifiziert und mehrfach ausgezeichnet. Wir sind stolz auf die Rückmeldung unserer Patienten auf Jameda, Google, Estheticon, Instagram und weiteren Medien. Überzeugen Sie sich selbst und überlassen Sie Ihre Gesundheit und Ihr Aussehen nicht dem Zufall.

Referenzen

 

Bei einem Schlupflid verdeckt die erschlaffe Haut das gesamte bewegliche Augenlid. Die Lidhaut liegt auf den Wimpern auf und die Oberlid fühlen sich schwer an. Die Strahlkraft der Augen geht verloren. Die Augen werden kleiner. Ein Fettschwund am äußeren Oberlid führt zu einer Wölbung nach innen und einem Schatten oberhalb der inneren Lidfalte. Diese Veränderung wird auf Englisch als „A-frame deformity“ bezeichnet. Die sogenannte „A-frame deformity“ lässt einen müder und älter aussehen als man ist. Scheinbar kleine Veränderungen spielen bei dem ersten Eindruck eine wichtige Rolle.

Aufbau Auge

1. Ausbildung von Schlupflidern
2. Ausbildung von Unterlidfalten durch Verlust der Hautspannkraft
3. Ausbildung von Tränensäcken oberhalb des Knochenrandes durch Erschlaffung der Bindegewebswand der Augenhöhle („eyelid bags“)
4. Ausbildung von Augenringen unterhalb des Knochenrandes durch Erschlaffung der Haut und Schwund des Fettgewebes („tear trough“)
5. Ausbildung einer Schwellung über dem Jochbein durch Wassereinlagerung und Erschlaffung der Stützbänder („festoons“, „malar mounds“, „malar bags“)

Aufbau Auge

1. Augenbraue 
2. Fettpolster der Augenhöhle
3. Blutgefäß zur Versorgung des Auges
4. Augenringmuskel
5. Lidknorpel (Lidplatte, Tarsus palpebrae)
6. Sehnerv
7. Bindegewebshülle des Auges (Fascia capsulopalpebralis)
8. Bindegewebswand der Augenhöhle (Septum orbitale)
9. Fettpolster der Augenhöhle
10. Unterer schräger Augenmuskel (Musculus obliquus inferior oculi)
11. Knochenrand der Augenhöhle (Jochbein)
12. Fettpolster hinter dem Augenringmuskel
13. Stützband: Orbicularis oculi-Ligament (zygomaticocutaneous ligament)
14. Oberflächlicher Wangenfettkörper
15. Großer Mundwinkelheber (Musculus zygomaticus major)

Fakten zur Oberlidstraffung

OP-Dauer1h
NarkoseVollnarkose / Dämmerschlaf / Fast recovery surgery
KlinikaufenthaltAmbulant
Kostenzum Preisrechner
Nachbehandlung6 Wochen
FadenzugSelbsauflösende Fäden
Gesellschaftsfähignach 2 Wochen
Ergänzungen oder AlternativenUnterlidstraffung / Augenbrauenkorrektur

 

 

Was ist eine Oberlidstraffung?

Im Verlauf des Lebens und mit zunehmendem Alter lässt die Spannkraft der Haut und der Muskeln der Augenlider nach. Bei einer familiären Veranlagung können diese Veränderungen auch vor dem vierzigsten Lebensjahr auftreten. Wenn die Haut des oberen Augenlids absinkt, bilden sich sogenannte Schlupflider. Viele Patienten entscheiden sich aus ästhetischen Gründen für eine Lidstraffung und haben den Wunsch, in Kombination dazu, auch eine Unterlidstraffung in Anspruch zu nehmen. In manchen Fällen klagen Patienten jedoch auch über schwere Lider oder gar eine Beeinträchtigung des Sichtfeldes. In diesen Fällen handelt es sich nicht nur um einen Wunsch einer Schönheits-OP, sondern um einen medizinisch notwendigen, chirurgischen Eingriff zur Verbesserung des Alltags eines Patienten. OP-Kosten werden für diesen kleinen Eingriff mit großer Wirkung durch die Krankenkasse übernommen.

1. Äußeres Lid (upper lid fold) 2. Bewegliches Lid (pretarsal space) 3. Begrenzung der Regenbogenhaut (innerer Limbus) 4. Augenweiß (Sklera) 5. Innerer Augenwinkel 6. Lidrand 7. Lidfalte des Unterlids 8. Übergang zwischen Lid und Wange (lid-cheek junction)

Bei einer Oberlidkorrektur (auch Schlupflider-OP) lässt der Patient durch einen spezialisierten und erfahrenen Facharzt einen Haut- und Muskelstreifen entfernen. Im Rahmen dieser Methode werden Fettpölsterchen umverteilt und durch die Verwendung von Nanofett kann eine ausgewogene Kontur des äußeren Lids erreicht werden. Die spätere Narbe einer Schlupflider-OP lässt sich in der Umschlagsfalte des Lids verstecken und ist somit nicht sichtbar. Die Lidkorrektur öffnet den Blick und verhilft zu einem „frischeren“ Aussehen. Im Vorher-Nachher Vergleich ist zudem durch den plastisch-ästhetischen Eingriff ein Verschwinden des müden Aussehens festzustellen. Beim Blick in den Spiegel fallen dem Patienten die nun weiter geöffneten Augen auf.

Acht Vorteile einer Oberlidstraffung

  1. Eine Augenlidstraffung des oberen Lids kann dazu führen, dass Sie „ausgeruht“ und „frischer“ aussehen.
  2. Die Narbe einer Schlupflide OP ist in der Lidfalte in der Regel kaum zu erkennen.
  3. Wenn Sie unter ausgeprägten Schlupflidern leiden, kann sich Ihr Gesichtsfeld nach einer Oberlidstraffung verbessern.
  4. Viele Patienten heben die Augenbrauen, um den Schlupflidern entgegen zu wirken. Die ständige Anspannung der Stirnmuskeln kann zu Kopfschmerzen führen, die durch eine Oberlidstraffung beseitigt werden können.
  5. Die Stammzellen einer Nanofett Behandlung unterstützen die Hautregeneration.
  6. Eine Korrektur von Schlupflidern kann die Lebensqualität verbessern.
  7. Es gibt wissenschaftliche Hinweise für den positiven Einfluss einer Oberlidstraffung auf das persönliche Selbstwertgefühl. Dennoch sollte das nicht der ausschlaggebende Grund für die Augenlidstraffung sein.
  8. Eine Schlupflider-OP lässt sich ambulant und in örtlicher Betäubung durchführen.

Vorher nachher Bilder einer Oberlidstraffung

Oberlidstraffung finden Sie auf unserer Seite zu Vorher-Nachher Bildern.

Wie wird eine Korrektur der Schlupflider durchgeführt?

Schritt 1: Vorbereitung

Die Sicherheit unserer Patienten steht an erster Stelle. Zu Ihrer Sicherheit überprüfen beim OP-Termin mehrere Experten (der Operateur, der Assistent und die OP-Fachkraft) vor dem chirurgischen Eingriff mehrfach alle Parameter. Die Schlupflid-Korrektur beginnt erst, wenn die Sicherheitscheckliste vollständig und richtig ausgefüllt ist.

Schritt 2: OP-Ablauf

Ein leichter Dämmerschlaf nimmt Ihnen die Angst vor der Lidstraffung und verringert Ihre Schmerzempfindlichkeit. Vor der Augenlid-OP markiert die Chirurgin oder der Chirurg den geplanten Hautschnitt und überprüft jeden Schritt der Augenlidstraffung zwecks Entfernung hängender Lidpartien und Straffung des Lids. Für eine höchste Präzision und ein optimales Ergebnis operiert die plastische Chirurgin oder der plastische Chirurg mit einer Lupenbrille. Das örtlich wirkende Betäubungsmittel wird in das Augenlid eingespritzt. Innerhalb von fünf bis zehn Minuten ist das Operationsgebiet gefühllos und es kann mit der Schlupflid-OP begonnen werden. Wenn Sie nicht ohnehin tief schlafen, spüren Sie dank der lokalen Betäubung allenfalls, dass an den Augenlidern etwas vor sich geht. Das in dem Betäubungsmittel enthaltene Adrenalin beugt Blutergüssen vor.

Zur Beseitigung der hängenden Oberlider wird der Haut- und Muskelüberschuss schonend mit dem Skalpell entfernt. Ein gefühlvoller Umgang mit dem Gewebe hält die Schwellung gering. Entsprechend den Bedürfnissen des Patienten wird überschüssiges Fettgewebe umverteilt oder Nanofett in das Oberlid verpflanzt. In Abhängigkeit des Ausgangsbefundes kann die Augenbraue angehoben werden. Um die Zornesfalte abzumildern kann im Bereich des inneren Lidwinkels ein kleiner Muskel entfernt werden (Musculus corrugator supercilii). Verschiedene Eingriffe können kombiniert werden, um ein optimales ästhetisches Ergebnis zu erreichen. Abschließend werden die Wundränder vernäht. Die lokale Betäubung hält noch über den Eingriff der Lidstraffung hinaus an. Die OP-Dauer für die obere Lidstraffung beider Augen beträgt insgesamt ca. 45 Minuten. Sie erhalten einen kleinen Verband. Wichtig ist es, die Augen nach der Augenlidstraffung zu kühlen.

Schritt 3: Nach dem Eingriff

Welche Maßnahmen unmittelbar nach der Lidstraffung erfolgen erfahren Sie auf unserer Seite Augenlidkorrektur FAQ.

 

 

Welche Methoden gibt es bei der Oberlidstraffung?

Oberlid-OP mit dem Laser

Überschüssige Haut kann auch mit einem Laser-Skalpell entfernt werden. Faktenbasierte Vorteile hat die Technik mit dem CO2 Laser gegenüber der konventionellen Technik mit dem Skalpell beziehungsweise dem Elektrokauter nicht. Der energiereiche Laserstrahl des Lasers führt zu einer Verbrennung des Gewebes. Die tiefer in das Gewebe eindringende Energie des Kohlendioxid-Laser-Skalpell führt zusätzlich zu der Verödung von Gefäßen. Der Schneideradius einer Skalpellklinge ist über 2.000-mal kleiner als die eines Laser-Skalpells. Skalpellklingen werden üblicherweise aus Edelstahl hergestellt und haben einen Schneideradius von fünf bis tausend Nanometer. Das Skalpell durchtrennt punktuell das Gewebe und schont umliegende Strukturen.

Eine Oberlidstraffung ohne OP

CO2-Laserbehandlung

Kohlendioxid-Laser produzieren ein hochenergetisches Licht mit einer Wellenlänge von 10.600 Nanometer. Die Laser Impulse werden in kurzen Abständen fraktioniert abgegeben. Dort wo der Laserstrahl auf die Haut auftrifft kommt es zu einer Verdampfung der Hautzellen. Es kommt zu einer leichten Verbrennung an der Hautoberfläche. Die Reparaturmechanismen der Haut gehen mit einer leichtgradigen Schrumpfung und Glättung der Haut einher. Gerne empfehlen wir Sie an einen Spezialisten auf diesem Gebiet.

Ultraschall (Ultherapy®)

Hochenergetische Ultraschallwellen erhitzen das Gewebe wenige Millimeter unter der Oberhaut. Die Veränderungen im Gewebe gleichen einer leichtgradigen Verbrennung. Im Zuge des Heilungsprozesses kommt es zu einer leichten Gewebeschrumpfung. Die Einsatzmöglichkeit der Ultraschall Behandlung beschränkt sich daher auf einen minimalen Hautüberschuss. Der Effekt hält nur wenige Jahre an.

Filler

Es stehen unterschiedliche Hyaluronsäuren zur Verfügung um einen Gewebeschwund zu kompensieren. Die Unterschiede liegen im Wesentlichen in der Wirkungsdauer und dem Fülleffekt. Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Bindegewebes und wird daher gut vertragen. Filler können einen Volumenverlust im Oberlid (auf Englisch „hollowness“ korrigieren. Die Wirkung hält zwölf bis achtzehn Monate an.

Therapie mit aufbereitetem körpereigenen Blut

Die Behandlung kann die Hautelastizität verbessern. Kleine Hautfältchen können damit verbessert werden. Bei einem Schlupflid ist diese Behandlungsform jedoch nicht das Verfahren der ersten Wahl.

Muskelentspannende Mittel

Muskelentspannende Wirkstoffe eignen sich für die Behandlung von dynamischen Falten. Im Augenbereich lassen sich Krähenfüße gut damit behandeln. Auch Stirnfalten und Zornesfalten sprechen gut auf diese Behandlung an. Im Bereich des Oberlids sollte die Substanz jedoch nicht angewandt werden. Es kann zu einer Lähmung der Lidheber und unter Umständen zu einer Einschränkung des Sehfelds führen. Die Wirkung hält vier bis sechs Monate an. Wählen Sie daher unbedingt einen spezialisierten Facharzt für die Behandlung aus.

Erfahrungsberichte einer Oberlidstraffung in Saarbrücken bei CenterPlast

Auf unserer Startseite finden Sie eine Vielzahl an Erfahrungsberichten, Bewertungen sowie Patientenstimmen zu den von uns angebotenen Behandlungen. Besuchen Sie gerne auch die Seite Erfahrungsberichte.

Häufig gestellte Fragen

Warum eine Oberlidstraffung in Saarbrücken?

Es gibt zahlreiche Gründe, die dafür sprechen, die geplante Oberlidstraffung bei den Spezialisten von CenterPlast durchführen zu lassen. Auf der Seite Augenlidkorrektur FAQ wird im Detail erläutert, weshalb Sie bei den Ärzten von CenterPlast in sehr guten Händen sind.

 

Zum Autor

Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie Saarbrücken
Frau Dr. Adelana Santos Stahl

„Unser Ziel ist es, auf der Basis unseres umfangreichen Fachwissens im Bereich der plastischen Chirurgie, eine optimale, diskrete und präzise Behandlung zu bieten. „

Frau Dr. Adelana Santos Stahl zeichnet eine einzigartige internationale Perspektive mit einem weiblichen Blick auf die plastische Chirurgie aus. Ihr individueller und detaillierter Ansatz ist der Schlüssel zu den schönen und natürlichen Ergebnissen. Aufgrund ihrer Ausbildung in Brasilien, einem der größten und bekanntesten Länder für ästhetische und rekonstruktive plastische Chirurgie, versteht sie den Wunsch ihrer Patienten, sich so gut wie möglich zu fühlen und auszusehen.

Ihr Medizinstudium sowie Ihre Ausbildung zur Fachärztin für plastische und ästhetische Chirurgie hat Sie in Brasilien absolviert. 2009 hat sie zudem die deutschen Äquivalenzprüfungen für das Medizin-Staatsexamen erfolgreich abgelegt.

Zwei Jahre später, im Jahr 2011 hat sie die deutsche und 2012 die EU-Facharztanerkennung (EBOPRAS) für Plastische Chirurgie erhalten. Von 2009 bis 2013 hat sie ihre Kenntnisse in der ästhetischen und rekonstruktiven Gesichtschirurgie bei weltweit renommierten Vertretern der plastischen Chirurgie wie Herrn Professor Gubisch am Marienhospital und Madame Firmin in Paris vertieft.

Ein VDÄPC-Fellowship (weiterführendes Stipendium für graduierte Studierende) in der Schweiz, Frankreich und den USA hat Ihre Berufserfahrung weiter sehr bereichert. Dr. Santos Stahl ist in verschiedenen renommierten Fachgesellschaften aktiv. Neben der DGPRÄC und DGBT, ist Sie ebenso Mitglied der Brasilianischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie – SBCP.

Sie ist darüber hinaus Autorin von mehreren wissenschaftlichen Artikeln und widmet sich zusammen mit ihrem Mann der Forschung und klinischen Studien im Bereich der plastischen Chirurgie.

Seit 2019 ist Sie in Saarbrücken niedergelassen.

Haben Sie Fragen?

Vielen Dank für deine Nachricht. Sie wurde gesendet.

There was an error. Please try again later.